Alle Artikel

01.04.2000

Karl Heinz Grasser, der FPÖ-Neofinanzminister hat das erste Budget der neuen Regierung präsentiert. Er stieß - wenig erstaunlich - auf Lob seitens der Wirtschaft, FPÖ und ÖVP. Doch auch die –...

05.03.2000

1. Frage: Was ist der Kommunismus? Antwort: Der Kommunismus ist die Lehre von den Bedingungen der Befreiung des Proletariats. 2. Frage: Was ist das Proletariat? Antwort: Das Proletariat ist...

01.03.2000

Am 18. Februar fanden sich zwischen 10.000 und 15.000 SchülerInnen aus ganz Wien und Umgebung um etwa zehn Uhr zu einem Schulstreik am Stephansplatz ein. Sie taten dies, um ihre Ablehnung gegen die...

01.03.2000

Aufgrund des blau-schwarzen Regierungsprogramms ist mit massiven Einsparungen und einem enormen Sozialabbau zu rechnen. Frauen sind davon aufgrund ihrer schlechteren ökonomischen Situation in...

01.03.2000

Obwohl von NATO-SprecherInnen stets als Aktion zur Wiederherstellung von Recht und Ordnung gepriesen, hat der Krieg der imperialistischen Staaten gegen die Völker Jugoslawiens die Lage im Kosovo/a...

01.03.2000

Seit Monaten ist der CDU-Spendenskandal das bestimmende innenpolitische Thema in Deutschland. Und trotzdem konnte die CDU ihr Ergebnis von 1996 bei den Wahlen in Schleswig-Holstein fast halten. 35,2...

01.03.2000

Äußerlich hat sich viel verändert seit dem ersten „Neuen Vorwärts”. Vom unregelmäßig erscheinenden, zusammengestückelten, tlw. handgemalten Kleinformat der „Marxisten in der SJ” zur unabhängigen (bei...

01.03.2000

Time Warner war der größte Vertreter der „alten” Medienwelt. Er vereinte: Fernsehen (CNN, div. Kabelfernsehkanäle und –infrastruktur), Film (Warner Bros.), Printmedien (Time Magazine,...), Bücher (...

01.03.2000

Seit Wochen dauern nun schon die Proteste und Demonstrationen gegen die blau-schwarze Regierung an. Rund 300.000 am 19.02. trotz schlechtem Wetter am Ballhausplatz, tags zuvor der Streik...

01.03.2000

Unter Schlagwörtern wie „Starke Demokratie” oder „Neue soziale Gerechtigkeit” hat die blau-schwarze Regierung ihr Programm vorgestellt. Was darunter wirklich zu verstehen ist, wissen wir spätestens...

01.03.2000

Hans Sallmutter, Vorsitzender der Gewerkschaft der Privatangestellten – GPA, hat 1997 gemeint, dass die Gewerkschaft kein Bienenzüchterverein, sondern eine Kampforganisation sei. Im diesem Sinn hätte...

01.03.2000

1993 segnete der Nationalrat ein Gesetz ab, dass das damals geltende von 1975 ablösen sollte. Das Universitätsorganisationsgesetz (UOG), beschloss vor allem die „Teilrechtsfähigkeit” der...

01.03.2000

Die SPÖ steckt nach Jahrzehnten an der Macht und einer kontinuierlichen Rechtsentwicklung in einer Existenzkrise. Ist der neue Parteichef Gusenbauer eine „linke Antwort“ auf Blau-Schwarz?Die Wellen...

01.03.2000

Est weht ein anderer Wind in diesem Land. Die Regierung von Haiders Gnaden mußte unterirdisch zur Angelobung und flüchtete mit „Zur Sache“ vom Stephansplatz auf den Küniglberg - ein Symbol. Seither...

01.12.1999

Die ArbeiterInnenklasse steht den immer härteren Angriffen ohne eigener Partei gegenüber - die SPÖ spielt diese Rolle schon längst nicht mehr. Seit der Gründung der SOV 1996 ist der Kampf für eine...

01.12.1999

Den Zusammenbruch des Stalinismus in Osteuropa und der Sowjetunion 1989-91 nutzten die Unternehmer für eine ideologische Offensive. ArbeiterInnenparteien und Gewerkschaftsführungen gingen nach rechts...

01.12.1999

Angesichts des „Turbokapitalismus“ besinnen sich viele der „guten alten Zeit“. Damals, als Kreisky sagte, ihm seien Arbeitsplätze wichtiger als Schulden, war die Welt noch in Ordnung. Also wieder...

01.12.1999

Die SOV versteht sich als revolutionär sozialistische Organisation, in der Tradition und dem Beispiel jener Parteien folgenden, die an der Spitze der Masse der Lohnabhängigen und Ausgebeuteten auf...

01.12.1999

“Stellen wir uns endlich, zur Abwechslung, einen Verein freier Menschen vor,...” (Karl Marx; Das Kapital, MEW 23, S. 92) Bei Marx und Engels finden sich solche Sätze spärlich. Aussagen über die...

01.12.1999

Massenkündigungen bei Fusionen, steigende Aktienkurse bei Personalabbau, Produktivitätssteigerungen und die anhaltende Massenarbeitslosigkeit in Europa erzeugen eine Stimmung, die das „Ende der...

Seiten