SLP vor Ort in Wien

Wöchentliche Gruppentreffen der SLP in Wien:

SLP-West

Jeden Montag um 18.00
"Zypresse", 7., Westbahnstraße 35A (Nähe Urban-Loritz-Platz)

SLP-Brigittenau 1

Jeden Dienstag um 18:30
"SLP-Büro", 20., Pappenheimgasse 2/1 (Nähe U4/U6 Spittelau)

SLP-Brigittenau 2

Jeden Donnerstag um 18.30
"SLP-Büro", 20., Pappenheimgasse 2/1 (Nähe U4/U6 Spittelau)

Ansprechpartner*innen: SLP-Büroteam
Bei Fragen gerne einfach anrufen: 01 / 5246310

 

 

 

Neues aus Wien

23.10.2019

Beschäftigte, die vor 2018 einen Job beim Wiener Krankenanstalten-Verbund begonnen haben, kämpfen für das Recht, in ein neues Lohnschema zu wechseln. Das würde Vielen tausende Euros mehr im Jahr bringen. Die Initiative „Gleicher Lohn für gleiche Arbeit“ brachte am 24.9. hunderte Kolleg*innen auf die Straße, während die Gewerkschaft „younion“ den Kampf für die Optierungsmöglichkeit verweigert. Sie setzt auf Verhandlungen mit der rot-grünen Stadtregierung. Ergebnis ist eine großspurig angekündigte, am Ende schwache Verbesserung.

13.09.2019

Am Mittwoch den 11. September, fand die erste größere Aktivität unserer internationalen Klimakampagne "System Change not Climate Change - Fight for a Socialist Alternative" nach dem Schulbeginn statt. Wir haben vor und nach dem Unterricht Flyer an einem Gymnasium in Wien verteilt und eine Kundgebung in der Nähe der Schule, an der U-Bahn-Station Burgasse beim Einkaufszentrum Lugner City durchgeführt. Im Laufe des Tages haben wir etwa 1.000 Flyer verteilt (wir müssen vielleicht bald mehr drucken!) und viele Menschen getroffen, die bereit waren, sich sofort zu engagieren.

24.07.2019
, ,

Im Rahmen des 'Winterpakets' können Menschen in Not niederschwellige Unterstützung in Form von Speisen, Unterkunft und Beratung erhalten. Denn von November bis April stellt der 'Fonds Soziales Wien' ein zusätzliches Budget für Wärmestuben und Notquartiere. Diesen Winter waren 1.400 Menschen darauf angewiesen. Die Einrichtungen waren voll ausgelastet. Ab 30. April wurden mit dem Ende des Winterpakets ca. 950 Schlafplätze gestrichen. Nur noch ein Notquartier für Männer mit lediglich 70 Notschlafplätzen wird über den Sommer betrieben. Für Frauen gibt es keinen einzigen Notschlafplatz!