SLP vor Ort in Wien

In Wien finden jede Woche drei Treffen statt:

SLP-West

Jeden Montag um 18.00 Buchhandlung "Libreria Utopia", 15; Preysinggasse 26-28, Nähe U3 Schweglerstrasse

SLP-Brigittenau 1

Jeden Dienstag um 18:30 "SLP-Büro" ;  Pappenheimgasse 2/1, nähe U4/U6 Spittelau

SLP- Brigittenau 2

Auf Grund der Donnerstagsdemonstrationen findet das Treffen vorläufig am Dienstag statt!

Jeden Donnerstag um 18.30 "SLP-Büro" 20.; Pappenheimgasse 2/1, nähe U4/U6 Spittelau
 

 

Neues aus Wien

09.11.2018

Von 21.- 22.9 lud das „Kritische Netzwerk aktivistischer Sozialer Arbeit“ zum „Sozialhackler*innen Kongress“ nach Wien ein. Uns AktivistInnen der SLP war es wichtig, darauf aufmerksam zu machen, die Zeit zum Planen nächster gemeinsamer Aktionen zu nutzen. Unter den Teilnehmenden war spürbares Interesse, aktiv zu werden. Jedoch erklärten viele, dass sie politisches Engagement als Zusatzbelastung zu ihrem Job empfinden. Anknüpfend daran wiesen wir darauf hin, dass es an uns lege, Angebote und Arbeitsfeld zu gestalten. Auch die Aktionsform „Streik“ wurde genannt und diskutiert.

17.09.2018

Die Regierung hat angekündigt, insgesamt 500 Millionen im Gesundheitsbereich einzusparen zur Gegenfinanzierung der geplanten Senkung der Lohnnebenkosten. Sie hat bei der AUVA angefangen, war aber nicht ganz erfolgreich. Was kommt da noch auf uns zu, auch in anderen Bereichen. Was kann man als VertreterIn der ArbeiterInnenklasse da tun?

09.08.2018
, , , , ,

Am 8. August rief Nicht Mit Mir zu einer Solidaritätskundgebung mit der Bewegung für die Legalisierung von Schwangerschaftsabbrüchen auf. Zahlreiche Menschen – unter anderen viele ArgentinierInnen – antworteten begeistert auf unsere Initiative und versammelten sich mit ihrem grünen pañuelo (ein Tuch, das Symbol der Bewegung) vor der argentinischen Botschaft im 1. Wiener Gemeindebezirk. Neben Nicht Mit Mir Aktivistinnen wandten sich auch argentinische Feministinnen mit motivierenden Reden an das Publikum.