Asien

24.01.2020
2019 jährte sich die iranische Revolution zum 40. Mal. Trotz der brutalen Niederschlagung der jüngsten Protestwelle ist das diktatorische Regime, das vor 40 Jahren an die Macht kam, heute viel...
23.01.2020
Massenproteste fordern die Macht der religiösen und politischen Eliten herausSeit 17. Oktober gibt es Massenproteste im Libanon. Diese Bewegung ist spontan entstanden, nachdem es mehrere...
14.01.2020
Am 13. Jänner 2020 organisierten Aktivist*innen der feministischen sozialistischen Initiative „Nicht mit mir“ eine spontane Protestaktion vor der zypriotischen Botschaft in Wien. Anlass...
10.01.2020
Eine 19-jährige Frau, die berichtete, letzten Juli brutal von einer Gruppe in Agia Napa, Zypern, vergewaltigt worden zu, ist schuldig gesprochen worden. Schuldig für den Mut, die Vergewaltigung...
07.01.2020
Überschrift und Leitartikel in libanesischen Pro-Hezbollah-Zeitung „Al-Akhbar“ vom Freitag lauteten: „Das Märtyrertum von Soleimani: Es ist Krieg!“ Dies ist nur eine der...
24.12.2019
Das chinesische Regime verbreitet das Märchen, die USA würde eine Revolution steuern, um China zu schwächen. Damit will es verhindern, dass die Bewegung in Hong Kong die sozialen Widersprüche in...
07.12.2019
Am 2.10. protestierten SLP-Aktivist*innen vor HSBC Global Asset Management Österreich an einer der nobelsten Adressen der Stadt. Die Aktion war Teil der internationalen Solidaritäts-Kampagne....
19.11.2019
Nachdem das iranische Regime in der Nacht vom 15.November einen Anstieg der Benzinpreise um 50 – 300% und zugleich eine Rationierung vom Treibstoff ankündigte, gingen spontan überall im Land...
23.10.2019

Marsch gegen Fremdenfeindlichkeit und
Gewalt an Frauen in Johannesburg (Südafrika)

,

Mitglieder der Gewerkschaft UAW (USA)

,

Solidaritätskundgebung vor einer HBSC-Filiale
in Griechenland

Südafrika: ProtesteNach Attacken gegen Migrant*innen, sowie der Vergewaltigung und Ermordung einer Studentin kam es in Südafrika zu Massendemonstrationen gegen Rassismus und Gewalt an Frauen. Die...
26.09.2019
Hongkong sieht sich einer Welle von "weißem Terror" - Entlassungen, Spionage und Einschüchterung – von Unternehmen gegen Beschäftigte und Gewerkschafter*innen gegenüber, die sich für...

Seiten

Der Wahnsinn des Kapitalismus

Auch auf Facebook!

23.5.2018

Der Wahnsinn des Kapitalismus: Wir arbeiten grad am nächsten Vorwärts, im Schwerpunkt geht es um Imperialismus und die wachsende Kriegsgefahr. Dazu passend verschickt die schwedische Regierung an...mehr