LGBT

15.06.2020
Aufgrund der Corona-Situation wird es dieses Jahr keine Pride-Parade in Linz geben. Trotzdem wollen wir im Rahmen der Möglichkeiten auf die Straße gehen, um ein sichtbares Zeichen für LGBTQIA+ Rechte...
19.05.2020

Campagne ROSA in Belgien
www.facebook.com/campagneROSA

Dieser Artikel erschien am 17. Mai 2020 zuerst auf der Website der Plattform "ROSA - International Socialist Feminists" (www.rosainternational.org) in englischer Sprache. Heute am...
14.04.2020
,
Unterstütze HEUTE den internationalen Protest gegen den drohenden Beschluss eines Abtreibungsverbotes morgen am 15.4. in Polen! So geht's:1. Foto machen!Druck das angehängte A4-...
06.03.2020
Zehn Jahre Kämpfe für Frauenrechte – Der einzige Weg zu gewinnen ist zu kämpfenIn den letzten 10 Jahren sind Millionen von Frauen auf allen Kontinenten immer wieder auf die Straße gegangen, um...
24.02.2020

Do It Yourself: Frauentag Linz

Demo: Internationaler FrauentagSonntag, 8. März 2020 - 14:00 UhrTreffpunkt: Musiktheater/VolksgartenAbschlusskundgebung: Landhaus/PromenadeUnsere Forderungen:Mein Körper - meine Entscheidung♀...
24.02.2020

Do It Yourself: Frauentag Linz

,

-

,

-

,

-

,

-

,

-

,

-

Wir wollen auch Menschen mit verschiedenen Geschlechtsidentitäten, queere, trans und inter Personen, die ebenfalls von Sexismus betroffen sind, ansprechen und einbeziehen. Mit Frauen meinen wir...
13.02.2020
Viele der jüngsten Ereignisse zeigen, dass der Kampf um Frauen*rechte nach wie vor dringend nötig ist: Von Rekordzahlen weiblicher Mordopfer bis zur Kürzungspolitik bei der Nachmittagsbetreuung in...
13.02.2020
Viele der jüngsten Ereignisse zeigen, dass der Kampf um Frauen*rechte nach wie vor dringend nötig ist: Von Rekordzahlen weiblicher Mordopfer bis zur Kürzungspolitik bei der Nachmittagsbetreuung in...
17.01.2020
Mach mit und gestalte mit uns gemeinsam die Demo am Internationaler Frauentag - 8. März 2020 - in Linz!Komm zum Treffen:Freitag, 7. Februar 2020 - 18:00Cafe Restaurant Antebia (Erdgeschoss) -...
07.12.2019
Handke und HenkerDer britische Literaturnobelpreisträger Rudyard Kipling unterstützte den General Reginald Dyer mit 26.000 Pfund, nachdem dieser 1919 in Indien ein Massaker an einer unbewaffneten...

Seiten