SLP vor Ort in Salzburg

Wöchentliche Gruppentreffen der SLP in Salzburg Stadt:

Jeden Freitag um 19.00 Uhr
"Shakespeare"
Hubert-Sattler-Gasse 3 (Mirabellplatz)

Ansprechpartner: Lukas Kastner
Bei Fragen und für weitere Infos zu Treffen im Bundesland Salzburg gerne einfach anrufen: 0650 / 3907323

Neues aus Salzburg

11.07.2019

Am 24. Mai war es wieder soweit: Zigtausende Jugendliche protestierten am zweiten globalen Klimastreiktag in 119 Ländern weltweit gegen die Untätigkeit der Politik angesichts der drohenden Klimakatastrophe. Aktivist*innen der SLP waren mit dabei und mobilisierten schon im Vorfeld vor Schulen & auf Infotischen bundesweit für den Streik.

02.06.2019

In Salzburg hatten für 30. März die Identitären eine "Patriotische Zone" geplant. Um diese Aktion wortwörtlich abzuschirmen, versammelten sich kurzfristig rund 50 Antifaschist*innen, darunter auch wir von der SLP. Durch das Entsorgen der Flyer hatten die Identitären kaum die Möglichkeit, ihre menschenverachtenden Inhalte zu verbreiten. Die Passant*innen waren ihnen gegenüber meist kritisch. Sie freuten sich über die antifaschistische Gegenaktion: "Wichtig dass ihr hier seid!". Viele kannten die Neofaschisten auch wegen der Verbindung zum Attentäter von Christchurch.

02.06.2019

Beim globalen Klimastreik am 15.3. intervenierte die SLP in vier Städten mit dynamischen Demo-Blöcken. Der Klimaprotest am 5. April „Zukunft für Alle – Alle für die Zukunft“ war von uns mitorganisiert. Mit einem eigenen Lautsprecherwagen versuchten wir, besonders Schüler*innen, Studierenden und Betriebsrät*innen die Möglichkeit zu geben, ihre Erfahrungen und Meinungen in Bezug auf die Klimakrise und die Klimabewegung teilen zu können.

Der Wahnsinn des Kapitalismus

Auch auf Facebook!

23.5.2018

Der Wahnsinn des Kapitalismus: Wir arbeiten grad am nächsten Vorwärts, im Schwerpunkt geht es um Imperialismus und die wachsende Kriegsgefahr. Dazu passend verschickt die schwedische Regierung an...mehr