SLP vor Ort in Salzburg

Kommen Sie zum wöchentlichen SLP-Gruppentreffen:

Salzburg-Stadt
Jeden Freitag um 19.00 Uhr
im "Shakespeare",
Hubert-Sattler-G. 3 (Mirabellplatz)

Weitere Infos zu Treffen im Bundesland Salzburg unter 0650/3907323

Neues aus Salzburg

02.06.2019

In Salzburg hatten für 30. März die Identitären eine "Patriotische Zone" geplant. Um diese Aktion wortwörtlich abzuschirmen, versammelten sich kurzfristig rund 50 Antifaschist*innen, darunter auch wir von der SLP. Durch das Entsorgen der Flyer hatten die Identitären kaum die Möglichkeit, ihre menschenverachtenden Inhalte zu verbreiten. Die Passant*innen waren ihnen gegenüber meist kritisch. Sie freuten sich über die antifaschistische Gegenaktion: "Wichtig dass ihr hier seid!". Viele kannten die Neofaschisten auch wegen der Verbindung zum Attentäter von Christchurch.

06.03.2019

Mit SPÖ, ÖVP, FPÖ, Bürgerliste (Grüne in Salzburg), NEOS, der Freiheitlichen Partei Salzburgs (Abspaltung der FPÖ) und der Liste „Bürger für Salzburg“ stehen bei den Wahlen am 10. März fast nur Parteien zur Verfügung, die fest auf dem Boden der kapitalistischen Logik stehen und Gegner im Kampf für soziale Verbesserungen sind.

12.12.2018

Schon Anfang November winkte die Salzburger Landesregierung (ÖVP, Neos, Grüne) einen Gesetzesentwurf Kindergärten betreffend durch. Unter dem Argument „Gleichstellung“ wurde eine Verbesserung für eine Minderheit der Beschäftigten mit einer Verschlechterung für die Mehrheit und alle künftigen Kolleg*innen „abgegolten“. Anstatt eine Verbesserung für ALLE zu erkämpfen hat die Gewerkschaft der Maßnahme zugestimmt, die Beschäftigten protestierten - zu Recht!