Arbeitskämpfe

15.01.2018
Von den etablierten Parteien können wir uns nichts erwarten. Sie alle haben durch ihre neoliberale und rassistische Regierungspolitik die Rechten erst stark gemacht. Keine Abstimmung im Parlament,...
31.12.2017

Proteste während den KV-Verhandlungen 2017

Ende November 2017 haben wieder die Lohn- und Gehaltsverhandlungen für die Wiener Beschäftigen der Werbewirtschaft begonnen. In den letzten Jahren waren immer wieder Mobilisierungen rund um den...
19.12.2017

Solidaritätsaktion am 16.10.2012

WM-Qualifikationsspiel Österreich - Kasachstan

 

In den Kohlegruben von Karaganda kommt es derzeit zu einem dramatischen Arbeitskampf. Es geht um die Übernahme der Minen durch „Arcellor Mittal Temirtau“.Schon wenige Stunden nach Beginn...
14.12.2017
Acht Tage nach der Nationalratswahl ließ die schwarz-blaue Koalition in Oberösterreich die Katze aus dem Sack. Präsentiert wurde ein brutales Sparpaket mit Kürzungen in der Höhe von 147 Millionen...
13.12.2017
Schwarz-blau 2.0 plant Umverteilung von unten nach oben und Angriffe auf die Organisationen der ArbeiterInnenklasse. Das steckt hinter der von KapitalistInnen geforderten Abschaffung der „...
01.12.2017
,
Wieder droht eine schwarz-blaue Regierung. Viele haben zurecht Angst und es wird Proteste geben - auch wenn wir Themen und Umfang noch nicht wissen. Es wird keine Wiederholung der Widerstandsbewegung...
30.11.2017
Die Koalitionsverhandlungen bestätigen, dass Schwarz-Blau einen Frontalangriff auf ArbeiterInnen, MigrantInnen, Jugendliche und sozial Schwache vorbereiten. In Oberösterreich zeigen sie bereits ihr...
29.11.2017
,
Wir veröffentlichen hier ein Interview (vom 23.11.) mit Zoran Pavlovic, Präsident der Unabhängigen PostarbeiterInnengewerkschaft. Serbische PostarbeiterInnen befinden sich seit letzter Woche im...
24.11.2017
,
Was den ArbeiterInnen bei Siemens und ihren Familien kurz vor Weihnachten durch den Kopf gehen muss, kann man nur erahnen. Die Konzernspitze in München kündigte kürzlich die Streichung von 6.900...
23.11.2017
In Oberösterreich sitzt die FPÖ aufgrund des Proporzsystems (nach Kärnten und jetzt dem Burgenland) seit 2009 in der Landesregierung. Seit zwei Jahren wird das Bundesland von der ersten schwarz-...

Seiten

Der Wahnsinn des Kapitalismus

Auch auf Facebook!

6.10.2017

Der Wahnsinn des Kapitalismus: immer wieder wird beklagt, es gäbe wegen der Sozialleistungen ja keinen "Anreiz" zu arbeiten. Jüngst äußerte sich auch Eliten-Kandidat Kurz diesbezüglich. Mal ganz...mehr