Geschichte und politische Theorie

13.11.2018

Justizpalast, November 2018: noch immer prangt über dem Portal der
Doppelkopfadler, das Wappentier ders austrofaschistischen Ständestaates

Die Sozialdemokratie glaubte zu keinem Zeitpunkt daran, dass die ArbeiterInnenbewegung einer entscheidenden Auseinandersetzung mit dem Bürgertum gewachsen ist. Anstatt die mächtige revolutionäre...
13.11.2018
Noch heute wird oft wehmütig auf die scheinbar glorreiche Vergangenheit der Sozialdemokratie geblickt. Dabei wird, etwa in Materialien der Sozialistischen Jugend, deren damaliges ideologisches...
13.11.2018
Österreich war der Schlüssel zur internationalen Revolution – und ihr Sargnagel. Dass 1918 ein revolutionäres Jahr werden würde, zeichnete sich schon zu Jahresbeginn ab: Am 14. Jänner...
13.11.2018
191814.-22.1. „Jännerstreik“ mit ca. 1 Million ArbeiterInnen, es bilden sich Räte.1.2. Aufstand der Matrosen in Cattaro (heute: Kotor/Montenegro)30.10. Die provisorische...
13.11.2018
Kaum ein Bericht kommt ohne eines der bekanntesten Bilder von 1918 aus: Während am 12. November im Parlament die Republik beschlossen wurde, versammelten sich die Massen vor dem Parlament am Ring....
06.11.2018
Häufig wird das Argument gebracht, Migration schade den ArbeiterInnen, da sie verschärfte Konkurrenz am Arbeitsmarkt bedeute. Ähnliches wird auch von deklariert Rechten vertreten. So meint FA-...
16.10.2018
Laura Calderón García aus Spanien berichtet über den Frauenstreik. Betriebsräte aus dem Sozialbereich, von Postbus und AUVA diskutieren über Widerstand gegen schwarz-blau. Neun Arbeitskreise –...
08.10.2018
Kein Thema hat die öffentliche Debatte in den letzten Jahren so dominiert, wie die Frage der Migration. Rechtspopulisten nutzten die Zunahme der Zahl Geflüchteter für rassistische Hetze, die...
05.10.2018
Wenn GewerkschaftsfunktionärInnen im fetten BMW zur Protestaktion von Beschäftigten des Sozialbereichs kommen, ist das mehr als nur „schiefe Optik“. Wenn eine Fachsozialbetreuerin mit 1....
04.09.2018
Regierung und AUVA-Vorstand haben einen „Kompromiss“ ausgehandelt. Statt wie ursprünglich geplant 500 Millionen, sollen jetzt über einen längeren Zeitraum 430 Millionen eingespart werden...

Seiten