Parteien

10.01.2022
In der Nacht von 30. auf 31. Dezember verübten unbekannte einen lebensbedrohlichen Brandanschlag auf eine der drei besetzten Baustellen der Lobau. Dieser Anschlag ist eine neue Eskalationsstufe gegen...
20.12.2021
„Was wir jetzt brauchen ist Stabilität“ war der weinerliche Tenor der ÖVP-Granden nach Sebastian Kurz' 2. Abdankung als Bundeskanzler. Ins gleiche Horn stoßen Wirtschaftskammer und...
01.12.2021

Paket 1: Sozialistischer Feminismus

,

Paket 2: Antifaschismus

,

Paket 3: Gewerkschaften & Klassenkampf

 Es ist Lockdown, es ist Weihnachten, die Geschäfte sind zu und du willst deine Kohle nicht sinnlos ausgeben und auch noch sozialistische Arbeit unterstützen? Kein Problem! Wir helfen gerne...
25.10.2021
„Wir müssen bei Banken aufpassen. Die wollen das am Montag weiter besprechen und entscheiden – HBK (Herr Bundeskanzler Kern) und HVK (Herr Vizekanzler Mitterlehner) und Mahrer und Co!...
21.10.2021
Auch wenn Sebastian Kurz einen Schritt zurück gemacht hat: Das unsoziale Regierungsprogramm bleibt und die Grünen sind mitverantwortlich dafür. Mit der neuen Steuerreform wollen sie 800 Millionen...
07.10.2021
Die Ereignisse  rund um die Hausdurchsuchungen bei der ÖVP und Kurz offenbaren den korrupten Charakter der etablierten Politik. Sie zeigen die Zusammenarbeit zwischen Medien, Spitzenpolitik und...
28.09.2021
Für die etablierte Politik war der 26.9. ein Schock: in Berlin hat sich eine Mehrheit für die Enteignung von großen Immobilienunternehmen ausgesprochen und in Graz wurde die KPÖ stärkste Partei. Da...
03.08.2021
Der Fonds Soziales Wien (FSW) ist ein Paradebeispiel neoliberaler PolitikAn manche Schweinereien hat man sich schon so gewöhnt, dass sie ganz normal wirken. So etwa der Fonds Soziales Wien (FSW). Die...
27.07.2021
Die Grüne Judith Pühringer, (nicht amtsführende) Stadträtin in Wien, warnt uns vor neoliberaler Bildungspolitik: Der NEOS-Bildungsstadtrat kürzt bei den Wiener Pflichtschulen! Doch die Grünen werden...
27.07.2021

© Bwag/CC-BY-SA-4.0;

Die Wahl Herbert Kickls zum FPÖ-Chef ist für Antifaschist*innen, Migrant*innen, Frauen und LGBT+ Personen alles andere als ein Grund zur Freude. Sie bedeutet klar einen Sieg jenes Teils der Partei,...

Seiten