Krieg in der Ukraine

In Geschichtsbüchern wird als Ursache für den Krieg das Attentat auf den österreichischen Thronfolger und dessen Frau genannt. Doch kann ein Attentat eine solche nie dagewesene Barbarei verursachen? Um die Ursache des... Weiterlesen

Innenpolitik

Just am Tag der Pflege hat die Regierung überraschend eine Pflegereform, von der schon seit vier Jahren die Rede ist, präsentiert. Ein Schelm, der denkt, dass dahinter Taktik steckt. Denn Gewerkschaften, Ärztekammer und... Weiterlesen

Antifaschismus und Antirassismus

Im Russland-Ukraine-Krieg behauptet Putin, der Einmarsch diene der "Entnazifizierung". Selenski sagt, die Russen seien die wahren Faschist*innen. Doch beide Seiten haben „ihre“ Nazis. Die ukrainische Regierung stützt... Weiterlesen

Bild: Martin Balloch

22.02.2022

Social Media Bild in Solidarität
mit italienischer Gewerkschaft

Internationales

www.internationalsocialist.net Wir fordern die sofortige Freilassung von Behnam Moosivand, sowie die sofortige Freilassung aller politischen Gefangenen. Die Internationale Sozialistische Alternative ist solidarisch mit... Weiterlesen

Frauen und LGBT

Dieser Artikel erschien zuerst am 5. Mai 2022 auf der Website der Socialist Alternative (US-Schwesterorganisation der ISA).           Am 2. Mai wurde der US-amerikanische Tageszeitung Politico ein Entscheidungsentwurf... Weiterlesen

Betrieb und Gewerkschaft

Beteiligt euch mit uns an den Protesten! Demo in Wien: 15:00 - Wien Mitte / Landstraße Demo in Graz: 15:30 - Tummelplatz Aktionen in Linz: - öffentliche Betriebsversammlung: 12:05 vor dem Krankenhaus der Barmherzigen... Weiterlesen

Geschichte und politische Theorie

In Geschichtsbüchern wird als Ursache für den Krieg das Attentat auf den österreichischen Thronfolger und dessen Frau genannt. Doch kann ein Attentat eine solche nie dagewesene Barbarei verursachen? Um die Ursache des... Weiterlesen

Andere Themen

Message Control, Inseratenvergaben und Umfragenaffäre zeigen: Die Regel „Geld ist Macht“ gilt besonders für die Medien. 2020 flossen rund 67 Mio. Euro von der Regierung zu den Medien, also mehr als doppelt so viel wie... Weiterlesen