Afrika

28.03.2018
Mohammed, genannt „Hamudi“ ist CWI-Aktivist im Sudan der für die Teilnahme an einer Demonstration gegen die Regierung verhaftet wurde. In Folge einer internationalen Solidaritätskampagne...
23.03.2018
Sieben Jahre ist der Beginn des arabischen Frühlings her, in dem sich die Massen von Tunesien bis Syrien gegen ihre diktatorischen, korrupten Regierungen und gegen Arbeitslosigkeit und Armut erhoben...
12.07.2017
Nigeria: Sozialist wiedergewähltDagga Tolar, Aktivist des „Democratic Socialist Movement“ (DSM – CWI in Nigeria), wurde als Vorsitzender der LehrerInnengewerkschaft (Nigeria Union...
31.03.2017
, ,
Am 31.3. fand ein internationaler Aktionstag gegen TOTAL statt. Der Konzern ist seinen ehemaligen Beschäftigten im Jemen Lohnzahlungen schuldig – das haben auch die Gerichte im Jemen...
28.03.2017
Die Menschen im Jemen leiden nicht nur unter Krieg und Armut, sondern auch noch unter der Willkür (internationaler) Unternehmen. Am 6. Februar demonstrierten rund einhundert ArbeiterInnen vor...
25.01.2017
Fünf Jahre nach dem arabischen Frühling sind noch immer nicht die Forderungen erfüllt, die Jugendliche und ArbeiterInnen damals aufstellten. Es herrschen noch immer Armut, Arbeitslosigkeit und Mangel...
04.01.2017
Der Nahe Osten bietet ein konzentriertes Bild von den Übeln der Krise des Weltkapitalismus. Sektiererische Gewalt, Kriege, Diktaturen, massenhafte Vertreibung der Bevölkerung und der Zusammenbruch...
02.11.2016
Bei den Kommunalwahlen am 3. August erlitt der regierende African National Congress (ANC) eine historische Niederlage. Mit 54,5% und dem Verlust der BürgermeisterInnen in den drei wichtigen...
24.08.2016
Die Agitation für einen souveränen Staat Biafra hat erneut die Debatte darüber in den Vordergrund rücken lassen, ob die Abspaltung einer der Regionen Nigerias vom Bundesstaat automatisch zu einem...
09.05.2016
Die Kampagne #OutsourcingMustFall in Südafrika kämpft gegen Arbeitslosigkeit und Outsourcing. Vusi Mahlangu, ein leitender Aktivist, wurde von Unbekannten entführt. Als Reaktion fand am 1. April...

Seiten

Der Wahnsinn des Kapitalismus

Auch auf Facebook!

23.5.2018

Der Wahnsinn des Kapitalismus: Wir arbeiten grad am nächsten Vorwärts, im Schwerpunkt geht es um Imperialismus und die wachsende Kriegsgefahr. Dazu passend verschickt die schwedische Regierung an...mehr