Zivildienst

03.02.2016
Seit Herbst '15 bin ich Zivildiener. Ich arbeite im Kindergarten, und in diesem Umfeld aus „Spiel und Spaß“ vergeht die Zeit wie im Fluge. Natürlich ist die Arbeit trotzdem sehr...
12.02.2010
VORWÄRTS: Innenministerin Fekter will kranke Zivis nacharbeiten lassen. Was ist davon zu halten? Moritz Erkl: Das wäre eine weitere Beschneidung unserer Rechte! Fekter beschreibt die geplante...
18.05.2006
Trotz des Urteils des Verfassungsgerichts im Oktober 2005, welches Zivildienern ein tägliches Essensgeld von 13,60 Euro zuspricht, hat sich die Lage der meisten seither kaum verbessert. Zivildiener...
28.03.2006
Laut Zivildienstgesetz (ZDG) hat sich die tägliche Arbeitszeit eines Zivildienstleistenden an der durchschnittlichen Arbeitszeit der "normal" Angestellten zu orientieren (ca. 40 Stunden pro Woche)....
02.03.2006
Mit den neuen Verordnungen des Innenministeriums werden die Zivildiener wieder einmal vor den Kopf gestoßen. Nicht genug, dass an Arbeitszeiten von bis zu 60 Wochenstunden (!), kein geltendes...
16.01.2006
Am Donnerstag den 12. Jänner trafen sich über 50 Zivildiener aus Stadt und Land Salzburg zur Gründung einer "Plattform für Zivildiener in Salzburg". Um sich gegen die katastrophale soziale Situation...
13.12.2005
Die täglichen Erfahrungen mit Zivildienern sind recht unterschiedlich. Sie reichen vom frustrierten Jugendlichen, dessen Dienst darin besteht, sich auf der Couch der Behinderten-WG von den Strapazen...
13.12.2005
Bis zur ZDG-Novelle 2001 bekamen Zivis rund EUR 11,30 / Tag,  doch unter Ex-Innenminister Strasser wurde die fixe Vorschreibung der Höhe des Verpflegungsgeldes pro Tag auf “angemessene...
01.03.2005
Die verstärkte Aufrüstung der letzten Jahre beschränkt sich bei weitem nicht auf den allseits bekannten Abfangjägerkauf - alleine 2006 soll das österreichische Militärbudget um 8 % erhöht werden....
01.05.2000
Die gesellschaftliche Anerkennung des Zivildienstes war schon während der letzten - SPÖ geführten - Regierungen nicht besonders hoch. Das hat wohl auch viel mit der mangelnden Akzeptanz seitens der...

Der Wahnsinn des Kapitalismus

Auch auf Facebook!

6.10.2017

Der Wahnsinn des Kapitalismus: immer wieder wird beklagt, es gäbe wegen der Sozialleistungen ja keinen "Anreiz" zu arbeiten. Jüngst äußerte sich auch Eliten-Kandidat Kurz diesbezüglich. Mal ganz...mehr