Sozialbereich

12.12.2018
Schon Anfang November winkte die Salzburger Landesregierung (ÖVP, Neos, Grüne) einen Gesetzesentwurf Kindergärten betreffend durch. Unter dem Argument „Gleichstellung“ wurde eine...
21.11.2018
Es tut sich viel: Betriebsrätekonferenzen im Metallbereich und Donnerstagsdemos. Feministische Aktionen und Umweltproteste. Antifa-Demos und Aktionstage des Sozialbereichs…Überall wollen...
09.11.2018
Von 21.- 22.9 lud das „Kritische Netzwerk aktivistischer Sozialer Arbeit“ zum „Sozialhackler*innen Kongress“ nach Wien ein. Uns AktivistInnen der SLP war es wichtig, darauf...
10.10.2018
Am Samstag den 6.10 demonstrierten in Salzburg etwa 200 Beschäftigte aus dem Sozial- und Pflegebereich gemeinsam mit solidarischen Menschen. Die Demonstration forderte die ausreichende Finanzierung...
08.10.2018
Das harte Vorgehen der Salzburger Polizei gegen alle, die sich für Frauenrechte und gegen christliche FundamentalistInnen einsetzen, ist bekannt. So auch bei einer Aktion am 27.10.2017. Trotz...
01.08.2018
„Sozial, aber nicht blöd“(SANB) ist eine Basisinitiative von kritischen Beschäftigten im Sozial- und Gesundheitsbereich. Wir wollen den Angriffen durch Schwarz-Blau und der schon...
12.06.2018
Angesichts von ständig wachsendem Arbeitsdruck, regelmäßigen Einsparungen und immer mehr Einschränkungen des Angebots für Menschen, die dringend Unterstützung brauchen, war klar: „Es ist genug...
30.05.2018
Schwarz-Blau macht Ernst mit seinen Angriffen: Der sozialökonomische Betrieb „Gasthaus zur Brücke“ hat in den letzten 21 Jahren Fördergelder vom AMS erhalten und über 700 Personen -...
10.05.2018
,
Ca. 200 Hebammen und andere Beschäftigte aus dem Gesundheitsbereich protestierten am 08.05.2018 in Linz für mehr Personal und höhere Löhne für die Berufsgruppe der Hebammen. Gemeinsam mit vielen...
10.04.2018
,
* Update auch im UKH Meidling fand am Mittwoch eine Betriebsversammlung statt und vor der UKH Meidling demonstrierten am Donnerstag dem 12.4. bis zu 400 Menschen mit Plakaten und Schildern wie...

Seiten

Der Wahnsinn des Kapitalismus

Auch auf Facebook!

23.5.2018

Der Wahnsinn des Kapitalismus: Wir arbeiten grad am nächsten Vorwärts, im Schwerpunkt geht es um Imperialismus und die wachsende Kriegsgefahr. Dazu passend verschickt die schwedische Regierung an...mehr