Sozialbereich

01.03.2019
Ende 2018 wurde eine Neuerung im Zivildienstgesetz (ZDG) vom Ministerrat beschlossen. Damit werden die ohnehin wenigen Rechte und schlechten Arbeitsbedingungen von Zivildienern weiter angegriffen....
01.03.2019
Dass wir alle einmal Pflege in irgendeiner Form brauchen werden, ist den meisten Menschen bewusst. So stehen in vielen Umfragen die Themen Pflege und Gesundheit ganz vorne. Verbreitet ist auch das...
01.03.2019
Viele Beschäftigte im Sozialbereich wollen gegen schlechte Bezahlung, wachsenden Arbeitsdruck und den Sozialabbau aktiv werden. Das zeigte sich u.a. beim Warnstreik im Februar 2018. Ein Problem...
19.02.2019
Der heurige Abschluss des SWÖ-KVs erinnert stark an letztes Jahr: Zuerst Warnstreiks, die in manchen Betrieben sehr aktiv geführt wurden, und dann ein viel zu niedriger Abschluss. Allerdings haben...
12.02.2019
Von Dienstag bis Donnerstag werden Warnstreiks im privaten Sozial- und Pflegebereich abgehalten. Die Kollektivvertragsverhandlungen für die „Sozialwirtschaft Österreich“ (SWÖ) haben bis...
11.02.2019
Egal ob Bund oder Länder: Überall wird gekürzt! Blau-Schwarz streicht bei der Mindestsicherung, im rot-grünen Wien gab es 2018 für weite Teile des Sozialwesens nur 1% Erhöhung der Tagsätze - im...
06.02.2019
Die Auseinandersetzungen rund um die Bezahlung und die Arbeitszeit im privaten Sozial- und Pflegebereich, haben sich in den letzten Tagen zugespitzt:Am 29.1. gab es in Wien, Graz und Linz einen...
05.02.2019
Flugblatt der SLP am Aktionstag des Sozialbereichs am 29.1.2019Bei den aktuellen KV-Verhandlungen stellt die Gewerkschaft erstaunlich hohe Forderungen. Um sie zu erkämpfen müssen nach heute weitere...
23.01.2019
Am vergangenen Donnerstag fand in Graz, gemeinsam mit der dortigen Aufbruch-Gruppe das erste „Sozial aber nicht blöd“ treffen statt. Die Basisinitiative rund um kämpferische Betriebsrät*...
29.12.2018
Die KV- Verhandlungen im privaten Gesundheits- und Sozialbereich stehen wieder an. Die Forderungen der Gewerkschaften GPA-djp und Vida für den SWÖ-KV enthalten u.a.: 6% bzw. mind. €150 mehr...

Seiten

Der Wahnsinn des Kapitalismus

Auch auf Facebook!

23.5.2018

Der Wahnsinn des Kapitalismus: Wir arbeiten grad am nächsten Vorwärts, im Schwerpunkt geht es um Imperialismus und die wachsende Kriegsgefahr. Dazu passend verschickt die schwedische Regierung an...mehr