Wohnen

17.07.2015
Die AusganssituationDie kommenden Wien-Wahlen werden kein Zuckerschlecken. Sie werden vor dem Hintergrund der fortgesetzten Wirtschaftskrise, der scheinbar ausweglosen Euro-Krise und der sich...
09.05.2015
Die etablierte Politik (egal ob schwarz, rosa, grün oder pink) macht aus der Wohnmisere wieder den großen Wahlkampfschmäh. Menschen mit geringem Einkommen werden aber weiter erfolglos leistbare...
29.04.2015
An der Spitze der Wahlkampf-veranlassten Selbstbeweihräucherung steht Wiens Bürgermeister Häupl mit dem Slogan „Wir bauen wieder Gemeindewohnungen“. Die SPÖ führt sich damit in Wien...
16.12.2014
In der Vergangenheit gab es immer wieder Kunstprojekte, um auf Probleme hinzuweisen. Eines der neuesten Objekte ist die Modellstadt „Hypotopia“, erbaut auf dem Wiener Karlsplatz von...
16.12.2014
Das reichste 1 % in Österreich besitzt 38 % des Vermögens, also 469 Milliarden Euro!Für den 21.11 organisierte das Aktionsbündnis "Nein zum 12-Stunden-Tag" einen Sternmarsch...
10.12.2014
Laut Innenministerium (BM.I) sind bis Oktober 2014 fast 35 % mehr Asylanträge gestellt worden als 2013; insgesamt 19.374 Anträge. Das entspricht der durchschnittlichen Zuschauerzahl bei einem Rapid-...
06.12.2014
Es werden ein paar VorzeigemigrantInnen präsentiert, die „stolz“ auf Österreich sind. So wird die tägliche Diskriminierung geleugnet und die Schuld an sozialer Misere auf Betroffene...
04.12.2014
Jeden Tag neue Vorschläge, wie uns das Geld gestohlen, den Reichen aber gegeben wird. Wir sollenbis zu 12 Stunden pro Tag arbeiten. Das Pensionsalter soll automatisch an die Lebenserwartungangepasst...
08.11.2014
Wohnraumspekulation hat Vorfahrt in der Hauptstadt: 2004 wurde der letzte Gemeindebau errichtet, schon davor hatte die SPÖ ihn fast einschlafen lassen. Das lies viel Raum für Abzocke: Laut AK sind...
27.10.2014
Architektur passte sich geschichtlichen Veränderungen an. Wo früher die Wiener Vorstädte dörflich bebaut waren, entstanden während der Industrialisierung Mietskasernen. Aber nicht nur die...

Seiten

Der Wahnsinn des Kapitalismus

Auch auf Facebook!

23.5.2018

Der Wahnsinn des Kapitalismus: Wir arbeiten grad am nächsten Vorwärts, im Schwerpunkt geht es um Imperialismus und die wachsende Kriegsgefahr. Dazu passend verschickt die schwedische Regierung an...mehr