ROSA - kämpferisch.feministisch.sozialistisch

10.10.2022
Wie bereits letzte Woche am 27.09. (https://www.slp.at/artikel/solidarit%C3%A4t-mit-den-protesten-im-iran-widerstand-auch-hier-10988) hat auch diese Woche am Samstag den 8.10. in Wien eine...
07.10.2022
- Gerechtigkeit für Jina (Mahsa) Amini, Nika Shakarami und alle anderen, die vom Regime ermordet wurden. Für eine umfassende Untersuchung und Behandlung dieser und ähnlicher Fälle durch demokratisch...
04.10.2022
,
Demonstration: Samstag, 8.Oktober, 14 Uhr, KarlsplatzSeit fast drei Wochen gehen Jugendliche, Frauen, Männer, LGBTQI+, Studierende, Arbeiter*innen im Iran auf die Straße und riskieren dabei ihr Leben...
03.10.2022

Foto: picture-alliance/zumapress.com

Die Ermordung einer jungen Kurdin im Iran hat eine massive Welle des Aufruhrs, der Proteste und Streiks ausgelöst, die das gesamte Regime bedroht. Mit der wachsenden weltweiten Instabilität für die...
29.09.2022
In Wien fand am 28.9. eine Demonstration anlässlich des „Internationalen Tages für sichere Abtreibung“ statt. Aktivist*innen von ISA und Rosa waren vor Ort und waren der einzige...
28.09.2022
27.9.: Mehr als 2000 demonstrieren in Wien für die Rechte von Frauen, Kurd*innen und Arbeiter*innen im IranWut, Empörung, Trauer und der Wunsch “was zu tun” war überdeutlich spürbar auf...
28.09.2022
2015 organisierte die ISA (damals SLP) gemeinsam mit HOSI in Linz die erste Pride-Kundgebung als Reaktion auf einen homophoben Angriff – damals noch ganz ohne Regenbogen-Kapitalist*innen. Denn...
27.09.2022
Über 60 Teilnehmer*innen aus Österreich, Deutschland, Rumänien, Israel/Palästina, Irland, USA und Belgien kamen in der vorletzten Augustwoche nach Kärnten/Koroška, um in entspannter Atmosphäre...
26.09.2022
Am 13. September wurde die 22-jährige Kurdin Jina (Mahsa) Amini von der “Sittenpolizei” festgenommen und ermordet. Ihr Fall ist nur ein Beispiel der Gewalt und Diskriminierung, die Kurd*...
23.09.2022
Das Recht auf Selbstbestimmung für Frauen aber auch LGBTQI+ wird immer wieder beschnitten. Weltweit sterben nach wie vor Schwangere, weil sie keinen Zugang zu Abtreibungen haben - entweder weil es...

Seiten