Innenpolitik

01.12.1997
Die Burschenschaft Olympia ist in der Nacht von 8. auf 9.11. keineswegs zum ersten Mal einschlägig aufgefallen. Im Gegenteil, sie hat, genauso wie die meisten anderen deutschnationalen schlagenden...
01.12.1997
In der Nacht von 8. auf 9. November veranstaltete die deutschnationale Burschenschaft Olympia eine Feier. Historisch ist dieser Termin schwer belastet: Die Nazis veranstalteten 1938 zwischen 8. und 9...
01.12.1997
Wien schlägt zurück. Als Antwort auf das „Wahnsinnsprojekt“ von Multimillionär Stronach in Ebreichsdorf, der dort eine überdimensionale Erdkugel und eine Art Disneyworld schaffen will, droht nun die...
01.12.1997
Der Verbund parteiunabhängiger Gewerkschaftsorganisationen UG im ÖGB ist am 19. November 1997 vom ÖGB-Bundesvorstand als Fraktion anerkannt worden. Mit diesem Schritt wurde eine wichtige UG-Forderung...
01.12.1997
Bereits zwei Jahre ist es her, seit der 8. Dezember vom “Sonn- und Feiertagsruhe Gesetz” mittels Parlamentsbeschlusses ausgenommen wurde. Diese kampflose Niederlage der Gewerkschaft war nur ein...
01.12.1997
“I weiß gar nicht, was Ihr wegen dem Schimmel habts, aufm Käs eßt’s ihn ja auch!”. Das bekam eine Wohnungssuchende vom Heimstätten-Obmann Matejka zu hören, als sie sich wegen der angebotenen...
01.12.1997
Resolution der SOV-Bundesleitung zur Bundespräsidentenwahl: Das Amt des Bundespräsidenten ist wie keine andere öffentliche Funktion mit autoritären Vollmachten und Privilegien ausgestattet. Wir...
01.12.1997
Wer der neue grüne Bundessprecher werden soll, steht noch nicht fest. Klar ist, daß nicht eine offene inhaltliche Diskussion, sondern die Akzeptanz durch die Medien die entscheidende Rolle bei der...
01.12.1997
Positiv ist das durch die Bewegungen gegen Sozialabbau in Frankreich die Frage der Arbeitszeitverkürzung wieder in die Diskussion eingebracht wurde. Tatsächlich soll es in Frankreich mit der...
01.12.1997
„Die Mitarbeiter sind mein wichtigstes Einsparungspotential“ meinte OMV-Chef Richard Schenz und baut trotz Rekordergebnissen weitere 800 Mitarbeiter ab. In den Böhler Ybbstalwerken droht die...

Seiten