Innenpolitik

01.05.1998
Jedes Jahr verabschiedet die Regierung nun schon mit einer gewissen Regelmäßigkeit einen Aktionsplan zur Bekämpfung der Arbeitslosigkeit. Schon alleine daran, daß in den letzten Jahren die...
01.04.1998
In der ersten Hälfte 1998 finden zahlreiche Veranstaltungen im Gedenken an die Revolution von 1848 statt. Ein beachtlicher Anteil dieser Aktivitäten geht von Rechtsextremisten aus. Seit Monaten...
01.04.1998
Derzeit wird an den österreichischen Hochschulen mit Hilfe eines ominösen Jugendvolksbegehrens um Stimmen geworben. Initiiert wird dieses von der „JES". Einer christlich-konservativen...
01.04.1998
Der Kampf um die Dauer und Einteilung der Arbeitszeit ist seit der Entstehung der ArbeiterInnenbewegung eines ihrer zentralsten Elemente. Neben dem Lohnkampf trifft sie einen Kernbereich des...
01.04.1998
Arbeitslosigkeit als dauerhaftes Massenphänomen ist auf die Tagesordnung zurückgekehrt. Zwischen 1980 und 1997 stieg in Österreich die Zahl der Beschäftigten um 10 %, die Arbeitslosigkeit schoß im...
01.04.1998
Geht es nach der Hauptgruppe 4 in der Gewerkschaft der Gemeindebediensteten (GdG), so wird der 26. November 1997 als schwarzer Tag in die Geschichte des Wiener Gemeinderats eingehen. An diesem Tag...
01.04.1998
Sven Evers leistet im Moment seinen Rest-Grundwehrdienst (GWD) in Korneuburg ab und hat kurz davor seine erste eigene Wohnung bezogen. Die Mietkosten drohen ihn ins finanzielle Chaos zu stürzen. Ein...
01.04.1998
Anfang Mai finden in der Gemeinde Wien auf verschiedenen Ebenen Gewerkschafts- und Personalvertretungswahlen statt. Nach wie vor ist die Verzahnung zwischen der Fraktion Sozialdemokratischer...
01.04.1998
Bei den NÖ-Landtagswahlen konnte die KPÖ-NÖ mit 0,6 Prozent ihre Stimmen fast verdreifachen. In Zwentendorf erzielte sie mit 5 Prozent ihr landesweit bestes Ergebnis. Horst Pillhofer, 40, war bis...
01.04.1998
Das Amt des Bundespräsidenten steht für: Abgehobenheit, Überflüssigkeit, Privilegien und autoritäre Züge. Die Vollmachten und Möglichkeiten des Amtsinhabers sind weitreichend. Wir lehnen dieses Amt...

Seiten