Privatisierung/Öffentlicher Dienst

04.12.2012
In Salzburg haben am Montag den 3.12. rund 3.500 KollegInnen gegen die Nulllohnrunde protestiert. Sie haben damit den vielen anderen betroffenen in Bund und Ländern aus der Seele gesprochen. Nun...
06.11.2012
Vor drei Jahren erregte der „Kindergartenaufstand“ Aufsehen. Doch seither ist nicht viel geschehen. Nun reagierte die Gewerkschaft auf den Druck aus den Kindergärten: Am 6.10. haben 4.000...
31.10.2012
Der zahnlose Europäische Gewerkschaftsbund (EGB) hat für den 14. November einen Aktions- und Protesttag beschlossen. Die kurze Frist kann und wird von vielen Gewerkschaften als Ausrede genommen...
01.10.2012
Viel schwerer habe man es „in der Privatwirtschaft“.・Diese Schubladisierung ist unsinnig. Gerade der öffentliche Dienst – in Bund und Land - zeigt beim Ausbau prekärer Arbeitsverhältnisse viel...
15.06.2012
Nach 1945 wurde bis zu einem Drittel der Industrie in Österreich verstaatlicht. Seit den 1980er Jahren wurden die meisten ganz oder teilweise privatisiert, darunter u.a.: OMV AG, VA Tech AG, Böhler-...
08.06.2012
Die Wirtschaftsforschungsinstitute gehen auch hierzulande von einem mageren „Wachstum“ aus. Das Problem der Wirtschaft ist nicht, dass sie kein Geld hat, sondern dass sie nicht weiß, wo sie es...
05.04.2012
Privatisierung, Teilprivatisierung, Auslagerung – das sind längst keine Fremdwörter mehr, wenn es um die Beschreibung des Wiener Gesundheitswesens geht. Es existieren bereits mehr als 200 Unternehmen...
21.03.2012
Kaum ist das Sparpaket des Bundes präsentiert, startetet die rot-grüne Stadtregierung Angriffe auf die 70.000 Wiener Gemeindebediensteten. Von der Krankenschwester bis zum Müllfahrer: alle werden als...
30.07.2011
Anlässlich ihres Übertritts in das Finanzministerium tat Maria Fekter – die ÖVP-Frau fürs Grobe – kund, dass sie sich fürderhin sprachlich etwas weniger rüde ausdrücken werde. „Finance (sprich:...
30.07.2011
Der gestrengen Säckelwartin aus Attnang-Puchheim kann man vieles nachsagen, eines sicher nicht: Dass sie mit ihrer Meinung hinter dem Berg halten würde. So steht sie derzeit mit der SPÖ laut eigenen...

Seiten