Salzburg

02.05.2012
Zur Zeit erhalten 5.489 Menschen im Land Salzburg, davon 3.578 in der Landeshauptstadt, die „Mindestsicherung“. Die Sozialistische LinksPartei hat von Anfang an die „Mindestsicherung“ als eine...
13.03.2012
Während Beschäftigten im öffentlichen Dienst eine Nulllohnrunde angedroht wird und selbst Bundes- und LandespolitikerInnen sich (zwecks der Optik) keine Gehaltserhöhungen genehmigen, sieht die Lage...
28.02.2012
Am 21.1. demonstrierten auf Initiative der SLP ca.200 AntifaschistInnen gegen das Neujahrstreffen der FPÖ. Der ORF berichtete und brachte die Rede von Jan Rybak, SLP-Aktivist und Mitorganisator der...
22.02.2012
Traditionell hält die FPÖ im Jänner ihr Neujahrstreffen ab. Dieses Jahr versammelte man sich am 21.1. in der Salzburgarena. Strache machte deutlich, was sein „Aufbruch in die Zukunft“ bedeutet: Eine...
20.01.2012
Die FPÖ hetzt gegen „AusländerInnen“ und macht sie für die sozialen Probleme in diesem Land verantwortlich. Aber nicht MigrantInnen sind Schuld an der sozialen Misere sondern die Politik der...
31.10.2011
In der Stadt Salzburg zählen offiziell 845 Menschen als wohnungslos. Darunter werden Menschen verstanden, die, da sie sich keine eigene Wohnung leisten können bei FreundInnen, Verwandten oder in...
31.10.2011
So wie verlässlich zum Beginn der Sommerferien die Benzinpreise angehoben werden, werden in Salzburg die Heizkosten verlässlich zum Beginn der kalten Jahreszeit erhöht. Die Salzburg AG erhöhte die...
30.09.2011
Wenn „aufgebrezelte“ B- und C-Prominente sich in der Hofstallgasse vor dem Festspielhaus tummeln, Straßenbauarbeiten nicht mehr in der Altstadt sondern nur noch in den Wohngebieten den Verkehr...
24.03.2011
Mehrmals wurde in den vergangenen Monaten das „SUB“, ein linkes Vereinslokal in Salzburg-Mülln von Neonazis angegriffen. Eine Chronologie der Übergriffe: 18. September 2010: Bei einer...
21.03.2011
Verharmlosung des Naziregimes und Huldigung von dessen Proponenten ist keine Alleindomäne von Freiheitlichen, auch wenn die sich in diesem Feld immer wieder besonders hervortun. Jüngst bejubelte...

Seiten