Prekarisierung/Flexibilisierung

24.02.2009
ÖGB-Präsident Erich Foglar meint in der Solidarität 914/2009: „Kurzarbeit ist noch immer das tauglichste Mittel, die Menschen im Betrieb zu halten und den Einkommensverlust gering zu halten.“ 1999...
03.06.2008
Vorwärts: Kann man sich aus Gewerkschaftssicht auf die Euro freuen? Prinzipiell natürlich, weil die Euro ein Großereignis ist. In vielen Betrieben, die als Zulieferbetriebe tätig sind, gibt es zwar...
26.06.2007
Wir protestieren gegen die Sozialpartnereinigung zur Arbeitszeitverlängerung und -flexibilisierung, die nun in Gesetzesform vorliegt. Die aktuelle Einigung birgt weitere Belastungen für...
18.06.2007
Für viele Menschen hat heute so mancher Arbeitstag an die zehn oder sogar zwölf Stunden. Gleichzeitig müssen in Europa viele Millionen ihr Leben ohne Erwerbsarbeit fristen. Das Ringen um die...
15.06.2007
“In den nächsten 4 Jahren wird es notwendig sein, die Arbeitszeitpolitik so fortzusetzen, daß die Ziele der sozialen Gerechtigkeit und des Schutzes verschiedener Arbeitnehmergruppen erreicht werden...
10.05.2007
Das Regierungsübereinkommen (das in wesentlichen Teilen auf einem „Sozialpartner-Papier“ basiert) beinhaltete weitere Flexibilisierungen der Arbeitszeit. Nun haben die Sozialpartner einen konkreten...
02.04.2007
Am 29.3. fand vor dem Wirtschafts...
20.09.2006
Grund für diese „Auszeichnung“ sind die bereits seit zwei Jahren erfolglosen Verhandlungen über einen Kollektivvertrag. Die ArbeitgeberInnen verschieben Termine, brechen Gespräche verfrüht ab und...
25.04.2006
Die Jugendarbeitslosigkeit bekämpfen - mit diesem Vorwand hatte die französische Regierung versucht die Probezeit für Jugendliche unter 24 auf 2 Jahre zu verlängern. Diese Maßnahme (CPE) hätte...
11.04.2006
Nur eine Woche nachdem er das CPE unterschrieben hatte, zwangen Massenproteste – durchgeführt von ArbeiterInnen und Jugendlichen - Präsidenten Chirac das CPE am 10. April zurückzunehmen. Angesichts...

Seiten