Naher Osten

20.02.2018
Seit der Tötung des früheren Präsidenten Ali Abdullah Saleh durch KämpferInnen der Huthi Rebellen im Dezember 2017 haben sich die Kämpfe im Jemen intensiviert. Mit 17 Millionen von Hungersnot...
29.01.2018
Mahmoud ist iranischer Gewerkschafter. Acht seiner 55 Lebensjahre war er in Haft. Nun sollen es neun weitere werden, weil er sich für Aufbau von ArbeiterInnenorganisationen einsetzte. Trotz Herz- und...
28.01.2018

Solidaritätsproteste in Wien

,

Solidaritätsproteste in Wien

Flugblatt unserer deutschen Schwesterorganisation der Sozialistischen Alternative (SAV)Am 21. Januar marschierte türkisches Militär in den in Nordsyrien gelegenen und zur kurdischen Autonomieregion...
08.01.2018
,

Aktivistinnen der SLP
Unterstützen die Proteste im Iran

Es ist bezeichnend, dass die landesweiten Demonstrationen im Iran in Mashhad, der zweitgrößten Stadt des Landes, ihren Anfang nahmen, wo viele jetzt bankrotte Finanzhäuser ihren Hauptsitz hatten und...
08.01.2018
,

Aktivistinnen der SLP

unterstützen die Proteste im Iran

Spontane, landesweite Großproteste haben den Iran erschüttert. Teile der Massen haben ihre scharfe Verachtung gegenüber dem Regime demonstriert. Jugendliche, unter denen die Arbeitslosigkeit...
27.12.2017
Donald Trump scheint immer für eine Überraschung gut, allerdings heißt das in seinem Fall nur selten etwas Gutes. In diese Kategorie kann auch sein Entschluss, die US-amerikanische Botschaft in...
16.08.2017
Die Menschen in Marokko gehen auf die Barrikaden. Seit Monaten demonstrieren sie gegen die soziale Misere, fehlende Infrastruktur und Perspektivenlogiskeit. Die Monarchie und Regierung antworten mit...
10.04.2017
Die Entscheidung von US-Präsident Trump, die Shayrat Luftwaffenbasis in Syrien anzugreifen, verschärft den langjährigen Konflikt in Syrien und befeuert in gefährlicher Weise die Spannungen der USA...
25.01.2017
Wie viele Menschen bisher in den Trümmern der ehemals größten Stadt Syriens den Tod gefunden haben, weiß niemand. Schätzungen reichen von 40-60.000. Alle Beteiligten haben massive Verbrechen an der...
04.01.2017
Der Nahe Osten bietet ein konzentriertes Bild von den Übeln der Krise des Weltkapitalismus. Sektiererische Gewalt, Kriege, Diktaturen, massenhafte Vertreibung der Bevölkerung und der Zusammenbruch...

Seiten

Nachrichten aus dem Quarantäne-Kapitalismus

Auch auf Facebook!

25.03.2020

Die Coronoa-Krise trifft alle, aber nicht alle gleich  Aktuell rücken die Lebens- und Arbeitsrealitäten von uns allen näher zusammen. WAS wir konkret für einen Job machen ist gerade...mehr