China und Hong Kong

15.05.2016
Sozialismustage in BerlinVon 25.– 27.März fanden in Berlin die „Sozialismustage“ der Sozialistischen Alternative (CWI inDeutschland) statt. 420 Menschen nahmen teil, zehn traten im...
19.04.2016
USA: Protest gegen tickende ZeitbombeSeit gut einem Jahr finden in West Roxbury (Boston) massive Proteste gegen die geplante Erbauung einer Gashochdruckleitung statt. Der Bau wird vom Konzern „...
26.03.2016
Vorwärts: Wie hat sich der Charakter des Regimes in letzter Zeit geändert? Jacko: Das Diktaturmodell hat sich unter Xi Xinping weg von einer kollektiven, hin zu einer persönlichen Diktatur...
14.02.2016
Der Handel auf den globalen Finanzmärkten begann 2016 mit einem Paukenschlag! Weltweit führte eine Wiederholung der chaotischen Kurseinbrüche an den Börsen in China, wie sie erst im vergangenen...
31.01.2016
Ende November 2015 fanden Lokalwahlen in Hongkong statt. Klar ist, dass sie durch die Regenschirmbewegung 2014 politisiert wurden. Die Wahlbeteiligung lag deutlich höher als 2011 (47% statt 41%). Es...
15.01.2016
33% für Sozialistin in HongkongMit einer energischen Kampagne erreichte die Sozialistin Sally Tang Mei-ching in Pak Tin, dem ärmsten Bezirk von Hongkong, 1.152 Stimmen (33%). Sally, die zum ersten...
09.12.2015
USA: Sozialistische Stadträtin wiedergewählt2013 war es die Sensation: In Seattle wurde Kshama Sawant, Aktivistin von Socialist Alternative (CWI USA), in den Stadtrat gewählt. Seither kämpfte sie...
16.11.2015
Am 11. August wertete die chinesische Regierung den Yuan um 3 % ab. Diese Abwertung schockte den globalen Markt. Allein am 24. August fiel der Shanghai Composite Index um 8,5 %. Der Schwarze Montag...
13.07.2015
Wie schwerwiegend ist der Börsencrash und wie reagiert die Regierung?Vincent Kolo: Die riesige Blase, die über das vergangene Jahr aufgebläht worden ist, ist implodiert. Ausmaß und Tempo des Crashs...
13.01.2015

CWI-Demonstration in Pakistan

,

Britische GewerkschafterInnen

Dieses Statement wurde am 5. Dezember 2014 von einem Treffen des Internationalen Exekutivkomitees des Komitees für eine ArbeiterInneninternationale (KAI/CWI) beschlossen. Mitglieder aus 35 Ländern...

Seiten

Der Wahnsinn des Kapitalismus

Auch auf Facebook!

23.5.2018

Der Wahnsinn des Kapitalismus: Wir arbeiten grad am nächsten Vorwärts, im Schwerpunkt geht es um Imperialismus und die wachsende Kriegsgefahr. Dazu passend verschickt die schwedische Regierung an...mehr