Rechtsextremismus und Faschismus

24.06.2005
 „Wir haben nichts. Ich kann Euch nur bitten: Glaubt an dieses Österreich!” –  dieser Satz aus der Weihnachtsansprache 1945 des damaligen Bundeskanzler Leopold Figls, drückte nicht nur die echte...
24.06.2005
Viele Menschen in Österreich sehnen sich nach der guten alten Zeit. Damals – so ab den 50er Jahren und erst recht in den 70ern – sei alles immer nur besser geworden. Die Kinder hatten mehr vom Leben...
23.06.2005
Am 23. Juni 2005 fand um 8:15 Uhr in der Früh eine Kundgebung gegen rechtsextreme Bundesratsabgeordnete statt. Der eher ungünstige Zeitpunkt verhinderte, dass viele SchülerInnen und Arbeitende auf...
23.06.2005
Konzentrationslager mit Gaskammern auf dem Gebiet Deutschlands und Österreichs: SachsenhausenNeuengammeRavensbrückNatzweiler (Elsaß)Stutthof (Ostpreußen bei Danzing)Mauthausen Opfer durch Vergasung...
14.06.2005
Am 11.06.2005 kamen Burschenschafter in der Wiener Hofburg zusammen um gemeinsam dem "Schillerkommers" beizuwohnen. Gefeitert wurde u.a. "50 Jahre Befreiung Österreichs" (!). Ein großer Redner auf...
13.06.2005
Seit einigen Monaten sieht man/frau sie wieder: Rechtsextreme Jugendbanden, Nazi-Skinheads. In der Wiener U-Bahn, in Lokalen, auf der Straße. Vor allem in den Wiener Außenbezirken tut sich was. Für...
02.06.2005
Zum Schillerkommers wird von Organisationen eingeladen, die als rechtsextrem, deutschnational und frauenfeindlich bekannt sind. Sie stehen auch für neoliberalen Sozialabbau. In Folge einige Zitate...
24.05.2005
Am 27. Januar 2005 jährte sich der Tag der Befreiung des Vernichtungslagers Auschwitz durch die Rote Armee zum 60. Mal. Über 1,5 Millionen Menschen wurden an diesem Ort in den Gaskammern und durch...
24.05.2005
Während des Zweiten Weltkrieges arbeiteten die kleinen trotzkistischen Truppen unter den schwierigsten Bedingungen. Selbst in bürgerlichen Demokratien wurden führende ihrer Mitglieder für die...
24.05.2005
Der jetzige Krieg - der zweite imperialistische Krieg - ist kein Zufall, er rührt nicht aus dem freien Willen dieses oder jenes Diktators her. Er wurde lange vorher vorausgesagt. Er folgte...

Seiten

Nachrichten aus dem Quarantäne-Kapitalismus

Auch auf Facebook!

25.03.2020

Die Coronoa-Krise trifft alle, aber nicht alle gleich  Aktuell rücken die Lebens- und Arbeitsrealitäten von uns allen näher zusammen. WAS wir konkret für einen Job machen ist gerade...mehr