Kuba

31.12.2008
Jede und jeder Linke sollte die Kubanische Revolution und die Errungenschaften seit 1959 verteidigen. Vermittels der nicht-kapitalistischen Wirtschaftsweise, das heißt durch eine verstaatlichte und...
28.10.2007
Che Guevara als eine der meist verkauften Ikonen des Kapitalismus- ein Bild, das von vielen zynischen JournalistInnen hergenommen wird, um sein Scheitern zu beweisen. Das Bild des charismatischen...
28.10.2007
Che Guevara, obwohl bereits vor 40 Jahren von bolivianischen Militärs ermordet, und Fidel Castro, der seit Ausbruch seiner schweren Krankheit vor einem Jahr die Regierungsgeschäfte an seinen Bruder...
16.02.2007
Diese Frage wurde umgehend nach Bekanntwerden von Fidel Castros Darmerkrankung und der befristeten Machtübergabe an seinen Bruder Raúl Castro im August aufgeworfen. Der US-Imperialismus erwartet...
25.09.2006
Wird Kuba unweigerlich denselben Weg wie Russland und Osteuropa nach dem Fall der Berliner Mauer 1989 gehen und zum kranken Kapitalismus zurückkehren? Diese Frage wurde umgehend nach Bekanntwerden...
20.12.2005
Die internationalen Proteste gegen die Institutionen des Kapitalismus - Seattle, Melbourne, Neapel - machen deutlich: Der Kapitalismus hat nicht gesiegt - er ist nach dem Zusammenbruch aller...
01.09.1997
Kubas Geschichte ist geprägt von Abhängigkeit: 1492 von Columbus „entdeckt“, 1511 von den Spaniern, 1762 von den Briten erobert, 1763 gegen Florida an Spanien, 1898 an die USA abgetreten. Obwohl seit...
01.09.1997
Kuba, jene kleine Insel knapp vor der Küste von Miami, ist einzigartig in Lateinamerika. Obwohl immer noch ein „3.Welt-Land“ gibt es ein vorbildliches Gesundheits- und Bildungswesen, von dem so...

Seiten

Nachrichten aus dem Quarantäne-Kapitalismus

Auch auf Facebook!

25.03.2020

Die Coronoa-Krise trifft alle, aber nicht alle gleich  Aktuell rücken die Lebens- und Arbeitsrealitäten von uns allen näher zusammen. WAS wir konkret für einen Job machen ist gerade...mehr