Alle Artikel

01.03.1998

Der ORF wird privatisiert und in eine AG umgewandelt. Bald werden auch die ersten Privatsender im Dienste von Kirche, Mediaprint & Co. den Betrieb aufnehmen. Als Reaktion auf die drohende...

01.03.1998

Mit gewisser Regelmäßigkeit wird von der Regierung in den ersten Monaten des neuen Jahres ein „neues“ Programm zur Be-kämpfung der Arbeitslosigkeit vorgestellt. Neben den altbekannten...

01.03.1998

Nach langem Hin und Her ist die FPÖ-Gewerkschaft nun doch von Innenminister Schlögl als Verein bestätigt worden. Die offizielle Gründung soll (nachdem bereits mehrmals verschoben) laut FP-Kreisen am...

01.03.1998

Die Reaktionen auf unsere letzte Titelseite zum Thema Arbeitszeitverkürzung (AZV) waren durchwegs positiv. „Ihr schreibt aber zuwenig, wie ihr euch AZV vorstellt und was das politisch bedeutet“...

01.03.1998

Am 22. März stehen in Niederösterreich Landtagswahlen ins Haus . Von SPÖ-Seite ist der Wahlkampf geprägt vom Versuch „menschliche Wärme“ in Zeiten der neoliberalen Kälte zu vermitteln. Da werden...

01.03.1998

Im Zuge des Chirac-Besuches in Österreich zeigte „UHBP“ Klestil deutlich sein wahres Gesicht. In einem Interview für die französische Tageszeitung „Le Monde“ erklärte er ungefragt, daß es falsch sei...

01.03.1998

Am Linzer Fadingergymnasium wird ein autistischer Schüler, trotz erfolgreicher Leistung, aus dem Schulbetrieb ausgeschlossen. Gleichzeitig wird in Wien auf Initiative von ÖVP-Vizebürgermeister Görg...

01.03.1998

Im vergangenen Jahr unterschrieben über 645.000 Menschen das „Frauen-Volksbegehren“. Da die 100.000-Hürde damit weit übertroffen war, wurde das Thema kurz mal im Parlament diskutiert. Doch verbessert...

01.02.1998

Nachdem die MieterInnen in den Wohnungen der „Heimstätten-Genossenschaft“ seit Jahren unter hohen Mieten, sonderbaren Betriebskostenabrechnungen und teilweise desolaten Wohnungen litten, hat nun die...

01.02.1998

Chiapas, Mexiko, 22.12.97: Bewaffnete einer paramilitärischen, regierungsnahen Organisation überfallen das Dorf Acteal. Sie erschießen 45 Menschen, SympathisantInnen der EZLN, die Polizei sieht zu....

01.02.1998

So Marie-Antoinette 1789 zu einem ihrer Minister, der auf ihre Frage, warum das Volk auf den Straßen revoltiere, antwortete, das Volk hätte kein Brot. Nun - sollen sie doch Kuchen essen! Französische...

01.02.1998

Trainspotting, Carlas Song, Brassed Off - Vertreter des neuen britischen „Working class cinemas“. 16 Jahre konservative Herrschaft gehen nicht spurlos vorüber. Arbeits-, Hoffnungs- und...

01.02.1998

Offenbar geistert das Gespenst des Kommunismus noch immer durch den einen oder anderen Kopf, weshalb dieser anläßlich des Erscheinens des “Schwarzbuches des Kommunismus” in Frankreich erneut zu Grabe...

01.02.1998

„Menschen sind wichtiger als Aktien“ - diesen Spruch läßt die SPÖ in ganz NÖ plakatieren - denn es ist Wahlkampf. Daß dieser Spruch andersherum wenigstens ehrlicher wäre, zeigt das Beispiel der...

01.02.1998

Unter dem Titel “Oppositionelle aller Gewerkschaften Europas, vereinigt Euch!” fand am 23.1.98 in Wien eine Veranstaltung mit linken, kritischen GewerkschafterInnen statt. Aus Deutschland waren zwei...

01.02.1998

Fritz Klenner, eine zentrale Persönlichkeiten der Gewerkschaftsbewegung der Nachkriegszeit, ist im Dezember ‘97 in Wien gestorben. Klenner, der einige Publikationen über die österreichischen...

01.02.1998

Nach zwölf Jahren intensiver “Sanierungspolitik” wurde Steyr Daimler Puch über Nacht an den Autozulieferriesen Magna verkauft. Hinter dem Magna Konzern steht ein alter Bekannter der österreichischen...

01.02.1998

„Die KPÖ ist die wirkliche Siegerin“, meinte der steirische ÖVP-Landesgeschäftsführer Lopatka. Der Einzug von KP-Spitzenkandidat Ernst Kaltenegger in die Stadtregierung, ebenso die 7,9 Prozent - die...

01.02.1998

Martin Wabl, Klubchef der steirischen Grünen, hat sich als weiterer Kandidat für die BundespräsidentInnenwahl ins Rennen gebracht. Ist er der langersehnte Kandidat der Linken? Vorwärts: Sie kommen...

01.02.1998

Seit Wochen diskutieren SPÖ und ÖVP über die Reform der Familienbesteuerung. Einhellig wird verlautbart: Die Familien sollen mehr als bisher unterstützt werden.Ihren Ausgangspunkt nahm die Debatte...

Seiten

Der Wahnsinn des Kapitalismus

Auch auf Facebook!

23.5.2018

Der Wahnsinn des Kapitalismus: Wir arbeiten grad am nächsten Vorwärts, im Schwerpunkt geht es um Imperialismus und die wachsende Kriegsgefahr. Dazu passend verschickt die schwedische Regierung an...mehr