Soziales

01.03.2019
Nur durch den Sturz des kapitalistischen Systems können wir Pflege nach den Bedürfnissen der Menschen organisieren.„Die Maßnahme ist Teil der Pläne zur Anhebung des faktischen...
01.03.2019
Zu Hause450.000 Menschen in Österreich beziehen Pflegegeld, brauchen also Pflege und Betreuung. 83 % davon sind zu Hause, nur 17 % in Pflegeheimen. Mit 950.000 Personen übernehmen pflegende...
01.03.2019
Dass wir alle einmal Pflege in irgendeiner Form brauchen werden, ist den meisten Menschen bewusst. So stehen in vielen Umfragen die Themen Pflege und Gesundheit ganz vorne. Verbreitet ist auch das...
22.02.2019
Schon im Regierungsprogramm steht es, nun kommen die ersten Schritte - die Regierung will, unterstützt und getrieben von religiösen Fanatiker*innen und Ultrarechten, das Selbstbestimmungsrecht von...
10.02.2019
,
Schwarz-Blau setzt, um den aktuellen Bedürfnissen des Kapitals nachzukommen, auf Zentralisierung, Einsparungen und Personalabbau. Das bringt sie in Widerspruch zu den eigenen föderalistischen...
03.02.2019
Die Regierung gibt vor, die Armut zu bekämpfen – in Wahrheit bekämpft sie die Armen. Die Angriffe auf Krankenkassen und Mindestsicherung haben drei Hauptziele: Erstens sollen sie diese Systeme...
18.01.2019
Ende August kursierten in österreichischen Medien diverse Meldungen über die Streichung der erhöhten Familienbeihilfe für Menschen mit Behinderung. Seitens der Regierung wurde zunächst...
29.12.2018
Der bitteren Kälte trotzend riefen viele Sozialvereine zur „Lichterkette für Menschlichkeit“ in Vöcklabruck auf. Diese richtete sich auch gegen die Sparpolitik der schwarz-blauen...
29.12.2018
Zum ersten Mal seit 2011 kam es im Metallbereich zu Warnstreiks. Aber schon am 18.11. kam es zu einem Abschluss der Kollektivvertragsverhandlungen. Das Ergebnis ist ein fauler Kompromiss. Während die...
27.12.2018

©Nina Kowalska

Der flashmobartige Protest startete bei Minusgraden vor dem Hauptgebäude der WU. Beim gemeinsamen Verlassen des WU-Geländes, die WU-Administration rief die Polizei, wurde der Protest zu einer...

Seiten

Der Wahnsinn des Kapitalismus

Auch auf Facebook!

23.5.2018

Der Wahnsinn des Kapitalismus: Wir arbeiten grad am nächsten Vorwärts, im Schwerpunkt geht es um Imperialismus und die wachsende Kriegsgefahr. Dazu passend verschickt die schwedische Regierung an...mehr