Grüne

15.04.2013
Agrarwende statt Agrarindustrie! Die aktuellen Lebensmittelskandale offenbaren die Krise der Lebensmittelindustrie! Wir Grünen stehen für Qualität statt Quantität, für regionale Produktkreisläufe...
31.12.2012
Seit dem Marsch von Traiskirchen nach Wien am 24.11. bestand im Wiener Votivpark ein Flüchtlingscamp. Ziel des Camps war es, politischen Druck hinter die Forderungen der Flüchtlingsbewegung zu machen...
29.12.2012
„Sind Sie für die Einführung eines Berufsheeres und eines bezahlten freiwilligen Sozialjahres oder die Beibehaltung der allgemeinen Wehrpflicht und des Zivildienstes?“ Die Fragestellung ist eine...
22.12.2012
Wohnen ist teuer. Pro Quadratmeter zahlt man oft mehr als für ein Mittagessen. Nun haben die Grünen das Thema aufgegriffen. Der Hintergrund ist offensichtlich. Seit längerem stagnieren sie bei...
01.10.2012
Von wegen EU-kritisch Zustimmung zu Lissabonvertrag (2008) und ESM (2012). Ersterer bedeutet mehr Privatisierung und Deregulierung. Und er verpflichtet alle EU-Länder zum Aufbau einer EU-Armee, um...
20.09.2012
Während Teile der etablierten Parteien im Korruptionssumpf versinken, präsentieren sich die Grünen gerne als politische Alternative – und werden wohl von einer Schicht auch so gesehen. Aber halten...
20.09.2012
Die Grünen rühmen sich, beim ESM demokratische Kontrollen durchgesetzt zu haben – aber haben ArbeitnehmerInnen z. B. über Kürzungspakete jetzt wirklich ein Mitspracherecht? Sowohl die Unterstützung...
20.09.2012
Jüngstes Beispiel für den grünen Pragmatismus: Wiens AbfallberaterInnen, die um ihre Jobs kämpfen. Der Grüne Rathausclub unterstützt sie zwar in Worten, fühlt sich aber nicht zuständig und delegiert...
11.05.2012
Öffentlicher Verkehr wird von den etablierten Parteien verwendet, um angeblich im Interesse des Umweltschutzes Lügen zu verbreiten. Tatsächlich  wird der Individualverkehr gefördert....
11.05.2012
Angeblich werden Öffis in Wien billiger. Tatsächlich werden Einzelfahrschein, Wochenkarte und „Klimakarte“ teurer. Wer nicht täglich oder ganzjährig fährt, wie viele prekär Beschäftigte oder...

Seiten

Der Wahnsinn des Kapitalismus

Auch auf Facebook!

23.5.2018

Der Wahnsinn des Kapitalismus: Wir arbeiten grad am nächsten Vorwärts, im Schwerpunkt geht es um Imperialismus und die wachsende Kriegsgefahr. Dazu passend verschickt die schwedische Regierung an...mehr