Arbeitskämpfe

02.03.2006
Der US-Autozulieferer Delphi will 24.000 Arbeitsplätze abbauen und die Löhne der verbleibenden Belegschaft um 60 Prozent senken. Mitte Februar waren Hunderte von Beschäftigten zu einer Protestaktion...
02.03.2006
Seit, dem 6. Februar streiken in mehreren Deutschen Bundesländern die Beschäftigten des öffentlichen Dienstes. Je 20.000 Bechäftigte der Länder und der Kommunen legten die Arbeit nieder. Der größte...
02.03.2006
Für einen wirksamen Arbeitskampf gäbe es eigentlich - zumindest bis jetzt - gute Voraussetzungen. Die GPF (Gewerkschaft der Post- und Fernmeldebediensteten) fasste rechtzeitig einen Streikbeschluss...
24.02.2006
Aktionskomitee gegen die Privatisierung der Post Protestmarsch am Freitag, 17. März, Linz Nein zur Privatisierung der Post! Schluss mit der Demontage der öffentlichen Dienste! Wir lehnen die...
16.02.2006
Seit Montag, den 6. Februar streiken die Beschäftigten des öffentlichen Dienstes. In der ersten Streikwoche rief ver.di Kommunalbeschäftigte in Baden-Württemberg und im Saarland zu...
06.02.2006
20.000 Beschäftigte des öffentlichen Dienstes hatten sich am 5.12. in Baden Württemberg an einem Warnstreik beteiligt. Das war die Generalprobe. Seit heute, 6.2.06, läuft im Südwesten...
24.01.2006
Kurz vor Weihnachten kam die Hiobsbotschaft: Belastungsausgleich und Personalabbau in den Ämtern für Jugend und Familie MA 11 (“Jugendamt”) in Wien. Crash-Strategien Solche Crash-Strategien,...
24.01.2006
Obwohl es im ÖGB eine breite Stimmung gegen den Börsegang gibt, gingen bis zum 19.1. nur 500 Postler auf die Straße. Das Problem liegt auf derHand. Die Gewerkschaftsführung lehnt die Privatisierung...
16.01.2006
Am Donnerstag den 12. Jänner trafen sich über 50 Zivildiener aus Stadt und Land Salzburg zur Gründung einer "Plattform für Zivildiener in Salzburg". Um sich gegen die katastrophale soziale Situation...

Seiten

Nachrichten aus dem Quarantäne-Kapitalismus

Auch auf Facebook!

25.03.2020

Die Coronoa-Krise trifft alle, aber nicht alle gleich  Aktuell rücken die Lebens- und Arbeitsrealitäten von uns allen näher zusammen. WAS wir konkret für einen Job machen ist gerade...mehr