Ungarn

28.04.2012
Die letzten Jahre haben Ungarn einen Kahlschlag bei Sozialem, Löhnen und demokratischen Rechten gebracht. Verantwortlich dafür sind Orbán und seine Fidesz im Bündnis mit EU und IWF. Überall – in...
16.03.2012
Rot-Blaue Front im 15. Bezirk Mit den „Wiener Positionen zum Zusammenleben“ machte Häupls SPÖ einen weiteren Schritt nach Rechts. In sechs Punkten stellt sie Regeln auf, die MigrantInnen...
08.02.2012
Occupy zurückerobern! Unter dem Namen „Occupy“ findet gerade überall auf der Welt Widerstand gegen die Krise statt. Auch in Österreich gab es bereits Proteste. Allerdings wurden diese mehr als in...
13.01.2012
In den letzten Wochen macht Ungarn in den bürgerlichem Medien verstärkt von sich reden. Grund dafür ist die wirtschaftliche Krise des Landes, die auch die Stabilität des Euro bedroht. Obwohl das Land...
20.12.2011
Anfang 2012 tritt die neue Verfassung in Kraft. Die rechtspopulistische Fidesz-Regierung bezieht sich schon in der Einleitung positiv auf Gott und die mit Hitler verbündete Horthy-Diktatur und damit...
04.07.2011
Schon während der liberalen Proteste gegen die neue ungarische Verfassung formierten sich rechtsextreme Gruppen, deren Programm reaktionärerer als das Staats-Programm in der Verfassung ist. Als die...
22.06.2011
Nach vielen Attacken von Nazis und Polizei in den vergangenen Jahren fand am Samstag den 18.06. erneut die Budapest-Pride statt. Geprägt von den Erfahrungen der letzten Jahre wahren die...
19.05.2011
Der ungarische Nationaltanz, der Csárdás, beginnt ruhig und wird dann immer wilder. Ähnlich könnten sich auch die Proteste entwickeln. Vor knapp einem Jahr errang die autoritäre rechts-konservative...
19.05.2011
Im April setzte die SLP die erfolgreichen Aktivitäten gegen Atomkraftwerke fort. Die Vertretung der internationalen Atomenergiebehörde befindet sich ja praktischerweise in Wien in der Uno...
11.05.2011
Die Debatte um die neue ungarische Verfassung – auch „nationales Bekenntnis“ genannt – erhitzt die Gemüter, nicht nur in Ungarn, sondern auch in vielen Teilen der Welt. Die am 18.04.11 beschlossene...

Seiten

Der Wahnsinn des Kapitalismus

Auch auf Facebook!

23.5.2018

Der Wahnsinn des Kapitalismus: Wir arbeiten grad am nächsten Vorwärts, im Schwerpunkt geht es um Imperialismus und die wachsende Kriegsgefahr. Dazu passend verschickt die schwedische Regierung an...mehr