Frauenrechte

26.03.2022
Artikel aus der aktuellen ROSA-Zeitung (März 2022)Am 8. März 2018 stehen in Spanien 5,3 Millionen Menschen auf der Straße und setzten mit einem landesweiten Streik ein Zeichen gegen Sexismus,...
25.03.2022
Artikel aus der aktuellen ROSA-Zeitung (März 2022)An der Ghent Universität (Belgien) kämpfen Campus-Angestellte, Student*innen und solidarische Kolleg*innen gegen Kürzungen, die massive Auswirkungen...
25.03.2022
Artikel aus der aktuellen ROSA-Zeitung (März 2022)Am 14. Jänner 2022 gingen Zehntausende Menschen in ganz Irland nach einem Aufruf der Lehrer*innengewerkschaft auf die Straße und auch irische...
25.03.2022
Artikel aus der aktuellen ROSA-Zeitung (März 2022)Ob 1917 in Petrograd, 1968 in Dagenham oder heute: Streik am Arbeitsplatz zeigt sich in der Geschichte als eine mächtige Waffe der arbeitenden Frauen...
24.03.2022
Artikel aus der aktuellen ROSA-Zeitung (März 2022)“Frauenthemen” sollten eigentlich ganz “normale” Gewerkschaftsthemen sein. Denn es geht um ordentliche Bezahlung (Stichwort...
24.03.2022
Artikel aus der aktuellen ROSA-Zeitung (März 2022)Es ist kein Geheimnis, dass die Arbeitsbedingungen im CARE-Sektor bereits vor der Pandemie hart waren. Personalmangel und Überarbeitung wurden durch...
23.03.2022
, , ,
Artikel aus der aktuellen ROSA-Zeitung (März 2022)​Wir Schülerinnen gehen in die Schule, strengen uns an, genauso wie unsere männlichen Schulkollegen. Trotzdem wissen wir jetzt schon, dass wir später...
23.03.2022
gekürzte Version des Statements von ROSA International in der aktuellen ROSA-Zeitung (März 2022)Als ob wir nicht schon genug Gründe hätten, am 8.März gegen die Belastungen zu kämpfen, die uns...
23.03.2022
gekürzter Auszug aus dem SLP-Frauenprogramm in der aktuellen ROSA-Zeitung (März 2022)Am 8. März 1908 demonstrierten in New York 15.000 Textilarbeiterinnen ihre Forderungen nach kürzerer...
22.03.2022

Protest in Wien

, ,

Kollegin auf Protest in Wien

, ,

Kundgebung in Linz

,

#streikbereit-Petition

,

Veranstaltung in Salzburg

Am 21. März rief die Gewerkschaft younion unter #wirbelmachen österreichweit zu Kundgebungen auf – es ging um die unerträglichen Arbeitsbedingungen in Kleinkindergruppen, Kindergärten und...

Seiten