Vor 80 Jahren... Beginn des 2. Weltkrieges

Vor 80 Jahren begann am 1. September 1939 der 2. Weltkrieg. Die imperialistische und faschistische Politik Hitlers sollte dem Deutschen Reich eine Monopolstellung auf dem Kontinent sichern. Viel zu spät wurde der systematischen Ermordung von Jüd*innen durch das Eingreifen der Alliierten etwas entgegengesetzt. Dieses Eingreifen erfolgte nicht aus antifaschistischen, sondern aus imperialistischen Motiven. Der 2. Weltkrieg, auch als Reaktion auf die Wirtschaftskrise 1930er Jahre, hatte vor allem wirtschaftliche Gründe. Durch Zwangsarbeit verdienten Großkonzerne in Folge enorm; Staaten sicherten sich Rohstoffe und Absatzmärkte. Krieg folgt im Kapitalismus immer einer eisernen Profitlogik, die auch über Millionen von Leichen geht.

 

Erscheint in Zeitungsausgabe: 

Der Wahnsinn des Kapitalismus

Auch auf Facebook!

23.5.2018

Der Wahnsinn des Kapitalismus: Wir arbeiten grad am nächsten Vorwärts, im Schwerpunkt geht es um Imperialismus und die wachsende Kriegsgefahr. Dazu passend verschickt die schwedische Regierung an...mehr

Kommende Termine

Fr 08.11.2019 18:30
Ein Event voller Diskussionen über Widerstand und Solidarität in unsicheren Zeiten!
,
Wien
Sa 09.11.2019 11:00
Ein Event voller Diskussionen über Widerstand und Solidarität in unsicheren Zeiten!
,
Wien