Vorwärts 76 - September 1997

PDF: 

Artikel in dieser Ausgabe:

01.09.1997

Purer Rassismus im 12. Bezirk in Wien. Seit 1.1.97 verwehrt der Autoverleih „Rainbow-Car“ bestimmten Nicht-ÖsterreicherInnen per Aushang den Zutritt zum Firmengelände.

01.09.1997

Fassungslos - so saßen wir (die das Glück hatten, in der Schule etwas über die NS-Zeit zu erfahren) vor den Schulbüchern. Wie konnten die Menschen, die Politiker, die Behörden das zulassen? Wie konnten die Nazis so stark werden? Die jüngsten Ereignisse scheinen diese Fragen zu beantworten. Geschichte wird gemacht. Jetzt.

01.09.1997

Kubas Geschichte ist geprägt von Abhängigkeit: 1492 von Columbus „entdeckt“, 1511 von den Spaniern, 1762 von den Briten erobert, 1763 gegen Florida an Spanien, 1898 an die USA abgetreten. Obwohl seit Ende des 19. Jahrhunderts formal unabhängig, diktierte die USA bis 1959 Regierungen und Wirtschaft. Kuba wurde zum Bordell der USA, zum Casino- und Mafiastützpunkt. Nach 1959 geriet Kuba bald in die Abhängigkeit der Sowjetunion.

01.09.1997

Kuba, jene kleine Insel knapp vor der Küste von Miami, ist einzigartig in Lateinamerika. Obwohl immer noch ein „3.Welt-Land“ gibt es ein vorbildliches Gesundheits- und Bildungswesen, von dem so mancher - europäische - Staat etwas lernen könnte. Die Errungenschaften der Revolution von 1959 sind allgegenwärtig in Kuba - aber heute, 7 Jahre nach dem Zusammenbruch des Stalinismus, sind eben diese sozialen Errungenschaften in Gefahr.

01.09.1997

In den letzten Monaten hat sich auch in Österreich die Hetze gegen das Recht auf Abtreibung verschärft. „Pro Life“, eine der international größten und reaktionärsten Organisationen in diesem Bereich, veranstaltete zahlreiche Aktionen, um die 1975 in Kraft getretene Fristenregelung abermals in Frage zu stellen.

01.09.1997

Für die Pensionsversicherung werden verschiedene Modelle angeboten, die von verschiedenen politischen Gruppen - je nach ihrer Interessenslage - unterstützt werden.

Das Umlageverfahren:

Im Rahmen des sogenannten Generationenvertrages werden im in Österreich gültigen „Umlageverfahren“ die jeweils laufenden Pensionen von den momentan Erwerbstätigen finanziert, die dadurch wiederum eigene Pensionsansprüche erwerben.

01.09.1997

Die Sozialversicherung - also Arbeitslosen-, Unfall-, Kranken- und Pensionsversicherung - wurde wegen der Industrialisierung für die Lohnabhängigen notwendig. Vorher gab es keine ausgeprägte und prinzipielle Trennung zwischen Haushalt und Produktion - die Familie mußte sich um die Kranken und Alten kümmern.

01.09.1997

Durch die „Pensionsreform“ sind das Pensionssystem und dessen Grundsätze ins Zentrum des politischen Interesses gerückt. Die angebliche Notwendigkeit, Pensionen zu kürzen bzw. den Pensionsaufwand zu senken, wird dabei immer als Faktum unterstellt. Daß es sich dabei allerdings um eine Verdrehung der Tatsachen handelt, soll in diesem Artikel gezeigt werden.
von Michael Gehmacher und David Mum, SOV-Wien/NÖ

01.09.1997

Über die Situation von Lehrlingen führte VORWÄRTS ein Gespräch mit einem Koch-Kellner-Lehrling (KKL), der Stv.Jugendvertrauensrat in einem Gastronomiebetrieb ist.

01.09.1997

Die Jugendbewegung der Punks in den 70iger Jahren klebte sich selbst den Nimbus der NO FUTURE-Generation an. Die heutige Jugend braucht das gar nicht mehr zu tun, denn dafür, daß sie keine Zukunft mehr hat, kümmern sich bereits andere. Da sind die Unternehmer, die Hand in Hand mit den Politikern aller Schattierungen den Bildungsbereich zusammenkürzen. So wird bereits an Modellen herumgebastelt, bei denen sich nur mehr eine Elite leisten kann, gute Bildung und Ausbildung zu bekommen.

Seiten

Der Wahnsinn des Kapitalismus

Auch auf Facebook!

23.5.2018

Der Wahnsinn des Kapitalismus: Wir arbeiten grad am nächsten Vorwärts, im Schwerpunkt geht es um Imperialismus und die wachsende Kriegsgefahr. Dazu passend verschickt die schwedische Regierung an...mehr

Kommende Termine

Fr 08.11.2019 18:30
Ein Event voller Diskussionen über Widerstand und Solidarität in unsicheren Zeiten!
,
Wien
Sa 09.11.2019 11:00
Ein Event voller Diskussionen über Widerstand und Solidarität in unsicheren Zeiten!
,
Wien