Wirtschaft

01.07.2001
Im Juni 2001 gab es mehr Arbeitslose als im Vergleichszeitraum des Vorjahres. Wirtschaftsforschungsinstitute beginnen, ihre Prognosen nach unten zu revidieren. Aber bei WirtschaftsforscherInnen ist...
01.06.2001
Im Semperitwerk Traiskirchen stehen wieder Kündigungen an. Doch im Gegensatz zu 1996 fehlt der öffentliche Aufschrei. Über 4000 Beschäftigte hatte Semperit vor seiner “Privatisierung” und dem Verkauf...
01.06.2001
„Steigerung der Wettbewerbsfähigkeit der europäischen Wirtschaft“ und „Abschwächung der Bedeutung des US-Dollars“, so beschreibt die Bundeswirtschaftskammer die Ziele des EURO auf ihrer Homepage....
01.06.2001
„Die Marktwirtschaft ist eben grausam“. Nein, dabei handelt es sich um kein Zitat von Karl Marx. Es stammt vielmehr vom zweiten Nationalratspräsidenten, dem freiheitlichen Thomas Prinzhorn (Profil:...
01.05.2001
Während die US-Wirtschaft ihre Talfahrt fortsetzt, werden Parallelen zu Japan vor 10 Jahren gezogen. Damals platzte die Spekulationsblase des Aktienmarktes und führte zu einer noch anhaltenden...
01.02.2001
Selbst die optimistischsten bürgerlichen Ökonomen müssen einsehen, dass der krisenfreie Kapitalismus ein Traum ist. Die Frage ist nun, ob die Landung eine harte oder eine weiche wird. Über die...
15.01.2001
"Rezession" sagt kein Politiker gern. Kreativ sind Schüssel, Grasser...
01.12.2000
Die Auseinadersetzung zwischen Reform oder Revolution hat bereits in den letzten beiden Jahrhunderten einen tiefen Graben in die ArbeiterInnenbewegung gerissen. Der Ausgangspunkt war die Integration...
01.12.2000
Hinter dem Schlagwort der „New economy“ steckt nichts anderes, als der Glaube an ein neues Wirtschaftswachstum ohne Ende. Die ökonomische Basis dafür soll der in den letzten Jahren boomende Bereich...
01.12.2000
Nach dem Zusammenbruch des Stalinismus verkündete 1991 der damalige US-Präsident Bush (sen.) die „Neue Weltordnung“. Die USA hatten die „saubere“ Schlacht am persischen Golf gegen den Irak 1990/´91...

Seiten