Our Body, Our Fight!

Aktionen in Linz, Salzburg und Wien anlässlich des internationalen Aktionstages für sichere Abtreibung.
Celina Brandstötter

Seit 2011 findet jeden 28. September ein Internationaler Aktionstag für das Recht auf sichere Abtreibung statt. In Österreich initiierte bzw. organisierte die SLP mehrere Kundgebungen. In Wien organisierte wir mit unserer Initiative „Nicht mit mir“ gemeinsam mit Aufbruch eine Aktion bei der Mariahilferstraße. Hier gab es neben kämpferischen Reden auch ein Solidaritätsfoto für die irische Organisation Rosa und den „March4choice“.

In Linz bekamen wir für unsere Aktion auf der Landstraße überwiegend positives Feedback sowohl für Frauenrechte, als auch für LGBT-Forderungen, die wir ebenfalls thematisieren. „Gerade, weil die Angriffe durch eine drohende ÖVP-FPÖ-Regierung auf das Abtreibungsrecht die ohnehin schwierige Situation weiter verschärfen werden, war und ist unsere zentrale Botschaft: Es braucht ein sozialistisches Programm und eine linke Massenbewegung, um Frauenrechte durchzusetzen“. stellte eine Aktivistin klar.

In Salzburg konnten wir PassantInnen mit unseren Forderungen, wie kostenlose, anonyme Abtreibung und gratis Verhütungsmittel und Ausbau der Kinderbetreuungsplätze ansprechen. „Cool, dass ihr euch für Frauenrechte einsetzt und diese Aktion macht“, so zwei begeisterte Passantinnen, die mit uns sogar noch ein Solidaritätsfoto machten. Auch nach diesem gelungenen Aktionstag werden wir weiter für unsere Rechte kämpfen!

 

 

Erscheint in Zeitungsausgabe: 

Der Wahnsinn des Kapitalismus

Auch auf Facebook!

6.10.2017

Der Wahnsinn des Kapitalismus: immer wieder wird beklagt, es gäbe wegen der Sozialleistungen ja keinen "Anreiz" zu arbeiten. Jüngst äußerte sich auch Eliten-Kandidat Kurz diesbezüglich. Mal ganz...mehr