Es braucht eine Gewerkschaftslinke – Unterstütze den Aufbau mit deiner Spende!

Es weht frischer Wind in der Gewerkschaftsbewegung: Unter dem Namen „ÖGB aufrütteln“ haben sich BasisaktivistInnen und BetriebsrätInnen zusammengetan, um für einen offensiven Kurs gegen die Angriffe der Regierung zu kämpfen. Damit wir möglichst viele KollegInnen erreichen können, braucht die Kampagne Material und Ressourcen – vom Flugblatt bis zum Lautsprecherwagen. Kämpferische Gewerkschaftsarbeit kann sich langfristig immer nur von unten finanzieren, nicht durch Anzeigen oder Großspenden. Die SLP unterstützt „ÖGB aufrütteln“ und lädt Dich zur Mitarbeit und zum Spenden ein.
Spende mit dem Verwendungszweck „ÖGB Aufrütteln“ - wir leiten jeden Cent zu 100% weiter.

IBAN: AT 25600000000 8812733

BIC: OPSKATWW

Erscheint in Zeitungsausgabe: 

Der Wahnsinn des Kapitalismus

Auch auf Facebook!

23.5.2018

Der Wahnsinn des Kapitalismus: Wir arbeiten grad am nächsten Vorwärts, im Schwerpunkt geht es um Imperialismus und die wachsende Kriegsgefahr. Dazu passend verschickt die schwedische Regierung an...mehr