Britannien

29.09.2014

David Peace, GB84, Roman
544 Seiten / 25,50 €
Verlagsbuchhandlung Liebeskind, München
ISBN 9783954380244

Am 12.3.1984 traten britische Bergarbeiter in einen letztlich einjährigen Streik, um die von der Thatcher-Regierung geplante Stilllegung von Kohlebergwerken zu verhindern. Davon handelt der Roman...
17.09.2014
 Am 10. Juli (J10) fand in Britannien der größte Streik seit 2011 statt.1-2 Mio. Angestellte des öffentlichen Sektors protestierten gegen Privatisierungen und Kürzungen und stellten offensive...
26.08.2014
In Britannien regieren seit 1970 die Konservativen unter Heath. 1973 folgt der EU Beitritt. Die wirtschaftlichen Probleme und die Kosten im Zuge des Beitritts werden seit Anfang der 1970er Jahre...
18.08.2014
Millionen von ArbeiterInnen weltweit sind schockiert vom rapiden Fortschreiten der extrem religiös-fundamentalistischen ISIS (Islamischer Staat im Irak und der Levante), die jetzt die Errichtung des...
07.07.2014
Bei den Lokalwahlen in England & Wales Ende Mai gab es erstmals seit 1945 eine breit antretende linke Alternative. TUSC erzielte mehr als 65.000 Stimmen. Ein Ex-Labour Gemeinderat, Keith Morell,...
05.05.2014
Nach der Ankündigung der Kürzung weiterer 950 Arbeitsplätze und der Schließung aller Fahrkartenschalter, riefen die Gewerkschaften RMT und TSSA am 4./5. Februar zum Streik. RMT und TSSA organisieren...
18.03.2014
In Genua waren seit Sommer 2013 umfangreiche Privatisierungen von kommunalen Betrieben wie Personen-Nahverkehr, Müllabfuhr etc. geplant. Jedoch beschlossen die Beschäftigten, diese nicht hinzunehmen...
01.10.2013
In Britannien findet derzeit eine wichtige Entwicklung statt: Die Labour Party will auf einer Konferenz im Frühjahr 2014 die formelle Verbindung zu den Gewerkschaften aufkündigen. Sie war 1900 als...
25.07.2013
Welche Rolle kann die „Trade Unionist and Socialist Coalition“, TUSC (dt.: „Gewerkschaftliches und sozialistisches Bündnis“) dabei spielen, die Kräfte zusammenzubringen, mit...
23.05.2013
Als Reaktion auf die Weltwirtschaftskrise der 1970er-Jahre und als Ausweg aus der keynesianischen Sackgasse schlugen die Herrschenden den Weg des Neoliberalismus ein. Sie versuchen, die „Ausbeutung...

Seiten

Nachrichten aus dem Quarantäne-Kapitalismus

Auch auf Facebook!

25.03.2020

Die Coronoa-Krise trifft alle, aber nicht alle gleich  Aktuell rücken die Lebens- und Arbeitsrealitäten von uns allen näher zusammen. WAS wir konkret für einen Job machen ist gerade...mehr