Beats of Solidarity

Diskussion und Konzert

Eine Aktivistin der tunesischen Revolution und ein sozialistischer Rapper aus Israel kommen nach Wien - Grund genug für uns, einen Abend voller Debatten, Beats und Raps zu organisieren. Der Abend wird als Solidaritäts-Event für antikapitalistische politische Arbeit im Nahen Osten gestaltet. Alle Einnahmen aus Eintritt und Buffet gehen an die regionalen Sektionen des Comittee for a Workers International (CWI, www.socialistworld.net) in Tunesien, Israel/Palästina, Libanon, Türkei usw., dessen österreichische Sektion die Sozialistische LinksPartei (SLP) ist.

https://www.facebook.com/events/847957351917812

https://www.slp.at/termine/revolution-und-konterrevolution-im-nahen-osten

https://www.slp.at/termine/beats-of-solidarity

 

Der Wahnsinn des Kapitalismus

Auch auf Facebook!

23.5.2018

Der Wahnsinn des Kapitalismus: Wir arbeiten grad am nächsten Vorwärts, im Schwerpunkt geht es um Imperialismus und die wachsende Kriegsgefahr. Dazu passend verschickt die schwedische Regierung an...mehr