Warum hassen Burschenschaften Frauen?

Di 23.01.2018 18:30
Diskussion

Am 26. Jänner findet wieder der "Akademikerball", früher WKR-Ball statt. Rechtsextreme, Faschisten bzw. Burschenschafter treffen sich in der Hofburg zum Tanzen - und zum Vernetzen. Immer dabei "ihre" Frauen, die allerdings wenig zu reden haben. Das Frauenbild der Burschenschaften, die auch 2018 reine Männerbünde sind, ist reaktionär. Und sitzt mit der FPÖ auch in der Regierung. Wir beschäftigen uns mit den Ursachen dieses Frauenbildes, den Plänen der Burschis in der Regierung und möglichem Widerstand dagegen. 

Der Wahnsinn des Kapitalismus

Auch auf Facebook!

29.1.2018

Der Wahnsinn des Kapitalismus: Im Regierungsprogramm steht der Plan, Frauen künftig bei der Entscheidung bezüglich eines Schwangerschaftsabbruches zu bevormunden ("beraten"). Mit Gudrun Kugler macht...mehr