Solidaritätsbotschaft aus Britannien

Jared Wood

 

Als Repräsentant und Vorstandsmitglied der “Rail Transport and Maritime Union” (RMT), Sektion der Londoner U-Bahn, wünsche ich Euch viel Erfolg für Eure Kampagne gegen die “Umstrukturierungen”.

Bei der Londoner U-Bahn wurden jüngst die Infrastruktur, die Gleisanlagen, das Signalwesen und die Stationen privatisiert. Rund 3.000 Gewerkschaftsmitglieder wurden in den privaten Sektor transferiert. Die Erfahrungen mit dieser Privatisierung und mit der Privatisierung des nationalen Eisenbahnwesens in Britannien zeigen, dass Sicherheit, Arbeitsbedingungen und das Service darunter leiden, wenn der private Sektor für unsere Bahnen zuständig ist. Ich werde im nächsen Treffen des Regionalvorstandes über Euren Arbeitskampf berichten und beantragen, dass eine ofizielle Solidaritätsbotschaft an Euch übermittelt wird.

Viel Erfolg für Euren Kampf mit kollegialen Grüssen, Jared Wood.

Nachrichten aus dem Quarantäne-Kapitalismus

Auch auf Facebook!

25.03.2020

Die Coronoa-Krise trifft alle, aber nicht alle gleich  Aktuell rücken die Lebens- und Arbeitsrealitäten von uns allen näher zusammen. WAS wir konkret für einen Job machen ist gerade...mehr