Solidaritäts-Lesung gegen Polizeirepression von Andeas Pittler: Der politische Kommissar Bronstein

https://www.slp.at/city/wien

Andreas Pittler liest angesichts des Erscheinens seines neuesten Buches Charascho aus diesem und vergangenen Werken. Im Zentrum steht die politische Seite des Kommissar Bronstein – und zwar insbesondere zu den Themen Flucht, Asyl, Migration und Polizeirepression. Denn die Lesung ist eine Solidaritätsveranstaltung für die Opfer von Polizeiwillkür anlässlich der Abschiebung von Flüchtlingen von Votivkirche/Servitenkloster. Spenden für die diversen Polizeistrafen von SLP‑lerInnen sind daher erbeten.

Wir freuen uns auch über Spenden auf unser PSK-Konto (IBAN AT25600000000 8812733, Verwendungszweck: Repression)

Fr 21.03.2014 um 19.00

in Wien 15 - Preysinggasse 26-28 „Librería Utopía“

Erscheint in Zeitungsausgabe: 

Nachrichten aus dem Quarantäne-Kapitalismus

Auch auf Facebook!

25.03.2020

Die Coronoa-Krise trifft alle, aber nicht alle gleich  Aktuell rücken die Lebens- und Arbeitsrealitäten von uns allen näher zusammen. WAS wir konkret für einen Job machen ist gerade...mehr