Die überfällige digitale Revolution: Neustart für die SLP-Website

Mitte Juni startet die neue Website der SLP. Seit 14 Jahren hat uns die Internetseite in ihrer jetzigen Form begleitet. Über 1.600 Artikel wurden hochgeladen, zusätzlich alle Zeitungen seit 1983. Inzwischen ist sie etwas unübersichtlich geworden. Unsere wichtigsten Kampagnen und neuen Artikel sind ab jetzt in einem Schaukasten direkt verfügbar. Aktionsberichte haben ihren festen Platz auf der Startseite und geben einen Überblick über unsere Arbeit. Grasser ließ sich eine Website um 283.424€ von der Industriellenvereinigung sponsern. Entsprechend seine Politik. Machen Sie sich selbst ein Bild auf slp.at über unsere Arbeit und dann spenden sie direkt auf unserer neuen sozialistischen Website!

Mehr zum Thema: 
Erscheint in Zeitungsausgabe: 

Nachrichten aus dem Quarantäne-Kapitalismus

Auch auf Facebook!

25.03.2020

Die Coronoa-Krise trifft alle, aber nicht alle gleich  Aktuell rücken die Lebens- und Arbeitsrealitäten von uns allen näher zusammen. WAS wir konkret für einen Job machen ist gerade...mehr