ÖAW-Auweh

Heinz Faßmann hat einen neuen Job. Er ist nun Präsident der prestigeträchtigen Österreichischen Akademie der Wissenschaften (ÖAW). Als Bildungs- und Wissenschaftsminister der ÖVP hat er weder etwas für Bildung noch für Wissenschaft getan – dafür viel für Sebastian Kurz und seine Freund*innen in Politik und Wirtschaft. Geht es der ÖAW also um wissenschaftliche Integrität, oder doch eher um gute Polit-Connections?

Nachrichten aus dem Quarantäne-Kapitalismus

Auch auf Facebook!

25.03.2020

Die Coronoa-Krise trifft alle, aber nicht alle gleich  Aktuell rücken die Lebens- und Arbeitsrealitäten von uns allen näher zusammen. WAS wir konkret für einen Job machen ist gerade...mehr