Hauptplatz

Protestaktion gegen rechtsextreme Kundgebung ("Lichter für Österreich")

Schon die letzten zwei Montage versuchten Rechtsextreme, u.a. die „Identitären“, „Lichter für Österreich“ am Hauptplatz anzuzünden und rassistische Hetze zu verbreiten. Das erste Mal wurde ihnen spontan von fünfmal mehr AntifaschistInnen unmöglich gemacht. Letzten Montag organisierte das Bündnis „Linz gegen Rechts“ eine Kundgebung, die mit mehr als 50 Leuten die 20 Rechten in Schach halten konnte. Mit Reden und Flugblättern dominierte der antifaschistische Protest den Hauptplatz. Auch diesen Montag wollen wir den Nazis entgegentreten! Beteilige auch Du dich an der Aktion!

Der Wahnsinn des Kapitalismus

Auch auf Facebook!

23.5.2018

Der Wahnsinn des Kapitalismus: Wir arbeiten grad am nächsten Vorwärts, im Schwerpunkt geht es um Imperialismus und die wachsende Kriegsgefahr. Dazu passend verschickt die schwedische Regierung an...mehr