Wien

Für eine neue sozialistische Partei für ArbeiterInnen und Jugendliche

Die SLP kandidiert bei diesen Wahlen, weil es keine neue Linkspartei und auch kein linkes Wahlbündnis gibt. Doch eine neue sozialistische Partei für ArbeiterInnen und Jugendliche ist dringend nötig. In vielen europäischen Ländern gibt es schon länger solche neuen Projekte. Eine kritische Auseinandersetzung auch über die Erfahrungen in Deutschland und die Lehren, die wir in Österreich daraus ziehen können.

Seiten

Nachrichten aus dem Quarantäne-Kapitalismus

Auch auf Facebook!

25.03.2020

Die Coronoa-Krise trifft alle, aber nicht alle gleich  Aktuell rücken die Lebens- und Arbeitsrealitäten von uns allen näher zusammen. WAS wir konkret für einen Job machen ist gerade...mehr