Mörder des Monats

Der Einsturz einer Brücke in Genua tötete 43 Menschen. Verantwortlich: Jahrzehnte der Privatisierungs- und Kürzungspolitik diverser Regierungen (die aktuelle macht hier weiter) und milliardenschwere Firmen wie Benetton, die auf Kosten der Sicherheit Profite machen - konkret auch über die Betreiberfirma der Brücke.

Erscheint in Zeitungsausgabe: 

Der Wahnsinn des Kapitalismus

Auch auf Facebook!

23.5.2018

Der Wahnsinn des Kapitalismus: Wir arbeiten grad am nächsten Vorwärts, im Schwerpunkt geht es um Imperialismus und die wachsende Kriegsgefahr. Dazu passend verschickt die schwedische Regierung an...mehr