Internationale Notizen - Pakistan/Kanada/Taiwan

Pakistan: Demo gegen Fundamentalismus

 

Socialist Movement Pakistan (CWI in Pakistan) organisierte am 12.12.2015 in Mir Pur Khas (Sindh) die dort größte je dagewesene Demonstration gegen religiösen Extremismus und Intoleranz. Mehr als 400 TeilnehmerInnen, darunter ein großer Teil Frauen, marschierten kämpferisch gegen den in den letzten Jahren massiv gestiegenen Fundamentalismus. Mitglieder von SMP machten in Reden klar, was die Ursachen sind: Armut, Hunger, Repression, soziale und ökonomische Ungerechtigkeit in diesem verrotteten und korrupten System. Sie forderten, was deshalb nötig ist: Sozialleistungen, Bildung, Jobs, Gesundheit, Wohnungen und ein Ende der neoliberalen Attacken auf die ArbeiterInnenklasse und Armen. Die Demo war ein Riesenerfolg und erregte auch große mediale Aufmerksamkeit.

http://www.socialistpakistan.org

 

Kanada: Massenstreik

Über 400.000 streikten am 9.12.2015 in ganz Quebec für höhere Löhne im Öffentlichen Dienst. Vorangegangen waren Streiks, Blockaden und Besetzungen gegen Kürzungen, auch bei Löhnen und Pensionen. Alternative Socialiste (CWI in Quebec) kämpft in der Gewerkschaft für eine Strategie damit die eindrucksvoll gezeigte Kraft der ArbeiterInnenklasse für wirkliche Verbesserungen genutzt wird.

http://www.alternativesocialiste.org

 

Taiwan: Solidarität mit Streik

Die Beschäftigten der Lebensversicherung Nan Shan Life streiken wochenlang gegen die Verweigerung zugesicherter Bezahlungen und ordentlicher Anstellungen. Die Bosse wollen Arbeitsrecht und Pensionsabsicherung durch Ausgliederungen umgehen. CWI Taiwan übt aktive und praktische Solidarität und unterstützt die Streikforderungen durch gemeinsame Infotische mit den Streikenden, Petitionen, dem Magazin The Socialist, Flugblättern. Es wird betont, dass die Kraft der Solidarität genutzt werden muss und die Ausbeutung letztlich nur mit Verstaatlichung unter demokratischer Kontrolle der Beschäftigten beendet werden kann. CWI Taiwan ruft GewerkschafterInnen und SozialistInnen weltweit zu Solidaritätsmitteilungen für die Streikenden und Protest gegen die Bosse auf.

http://www.socialisttw.wordpress.com

Erscheint in Zeitungsausgabe: 

Nachrichten aus dem Quarantäne-Kapitalismus

Auch auf Facebook!

25.03.2020

Die Coronoa-Krise trifft alle, aber nicht alle gleich  Aktuell rücken die Lebens- und Arbeitsrealitäten von uns allen näher zusammen. WAS wir konkret für einen Job machen ist gerade...mehr