Nach Göteburg und Genua

PDF: 

Welche Taktik braucht die antikapitalistische Bewegung?

Die vorliegende Broschüre ist eine Textsammlung, die wir angesichts der Debatten nach den Ereignissen von Göteborg, Salzburg und Genua veröffentlichen. Die Schüsse von Göteborg und der Mord von Genua haben viele Fragen aufgeworfen. Dass die österreichischen Politiker und Polizei sich von ihren Kumpanen in Schweden und Italien nicht wesentlich unterscheiden, hat das Vorgehen in Salzburg ebenso gezeigt wie die Überwachung jener Menschen die nach Genua wollten und das skandalöse Verhalten der österreichischen Behörden im Fall der Volxtheater-Karawane.

 

2.15€

Nachrichten aus dem Quarantäne-Kapitalismus

Auch auf Facebook!

25.03.2020

Die Coronoa-Krise trifft alle, aber nicht alle gleich  Aktuell rücken die Lebens- und Arbeitsrealitäten von uns allen näher zusammen. WAS wir konkret für einen Job machen ist gerade...mehr