Lockdown: Unserer lokalen Treffen finden jetzt online statt - wir bleiben aktiv!

Melde dich bei uns, wenn du an Aktivitäten und Treffen teilnehmen willst!

Aufgrund der erneuten rasanten Ausbreitung des COVID-19-Virus und des totalen Versagens der Regierung wird unsere politische Arbeit umso wichtiger – wir passen sie aber den neuen Umständen an – unsere lokalen Treffen und Veranstaltungen werden in den nächsten Wochen nicht stattfinden. Wir werden aber weiterhin Analysen veröffentlichen und Treffen uns weiterhin regelmäßig – allerdings vorübergehend online. Außerdem werden wir die Kämpfe im Gesundheits- und Pflegebereich, sowie jeden Widerstand gegen soziale Verschlechterungen, Entlassungen etc. unterstützen. Die Corona-Krise ist zweifelsfrei eine der tiefsten im Kapitalismus und wird hauptsächlich auf die Arbeiter*innenklasse abgewälzt. Zahlreiche Menschen in unsicheren Beschäftigungsverhältnissen, kleine oder Scheinselbständige verlieren erneut ihre Existenzgrundlage. Gleichzeitig zeigt, die baldige Überforderung des Gesundheitssystems, die katastrophalen Folgen der Sparpolitik der letzten Jahre in diesem Bereich. Wir wollen aufzeigen, dass die Regierung auch in der Bekämpfung des Virus die Klasseninteressen der großen Konzerne vertritt und es eine sozialistische Alternative zu ihrer schlechten „Impfkampagne“ und ihrem Freizeitlockdown braucht.

Aktuell geplante Online-Veranstaltungen und Online-Treffen findest du hier: https://www.slp.at/kalender

Die wöchentlichen Treffen unserer Ortsgruppen:

Wien West: Montag - 18:30

Wien Brigittenau 1: Mittwoch - 18:30

Wien Brigitenau 2: Donnerstag - 18:30

Graz: Montag - 19:00

Linz: Montag - 18:30

Vöcklabruck: Dienstag - 18:30

Du bekommst die Zugangsdaten gerne auf Anfrage. Schreib einfach an slp@slp.at

 

Nachrichten aus dem Quarantäne-Kapitalismus

Auch auf Facebook!

25.03.2020

Die Coronoa-Krise trifft alle, aber nicht alle gleich  Aktuell rücken die Lebens- und Arbeitsrealitäten von uns allen näher zusammen. WAS wir konkret für einen Job machen ist gerade...mehr