Kopf des Monats (Oktober/November 2020)

ÖGB-Chef Katzian planlos

Kurz lud zum Gespräch mit den „Sozialpartnern“. Man will den ÖGB via Homeoffice-Gesetz einspannen und weiter Arbeitszeitbedingungen verschlechtern (Nachtruhe). Katzian ist plan- und hilflos. Laut APA sagt er zur Gesamtsituation: „Diese Verteilungsdebatte werden wir bekommen, aber es ist noch zu früh.“

 

Mehr zum Thema: 
Erscheint in Zeitungsausgabe: 

Nachrichten aus dem Quarantäne-Kapitalismus

Auch auf Facebook!

25.03.2020

Die Coronoa-Krise trifft alle, aber nicht alle gleich  Aktuell rücken die Lebens- und Arbeitsrealitäten von uns allen näher zusammen. WAS wir konkret für einen Job machen ist gerade...mehr