ISA & ROSA Sommercamp: 18.-25. August

am einstigen Sablatnigsee / Zablaško jezero (heute "Turnersee") in Kärnten / Koroška
Read english version below!

Die Welt versinkt im Chaos und wir chillen auf einem Sommercamp? Tatsächlich können wir dort in einem angenehmen Umfeld diskutieren und Antworten auf die brennendsten internationalen und gesellschaftlichen Fragen finden: die globale Krise des Kapitalismus, den Klimawandel, den Zusammenbruch der Gesundheits-, Bildungs- und Sozialsysteme, die zunehmenden militärischen Spannungen zwischen den imperialistischen Blöcken, den Krieg in der Ukraine und das schreckliche Massaker in Gaza, den Rechtsruck, Teuerung, steigende Armut sowie rassistische, sexistische und queerfeindliche Unterdrückung.

Eine Woche "woanders sein" hilft uns, in entspannter Atmosphäre Diskussionen zu vertiefen und eine Perspektive zu entwickeln. Dabei spielt es keine Rolle, wie viel Vorwissen wir haben. Denn ein Sommercamp ist genau der richtige Rahmen, um allen einen einfachen Einstieg in verschiedene politische Themen zu ermöglichen. 

Doch unser Sommercamp soll auch dazu dienen, die Herausforderungen der Zeit gemeinsam zu bewältigen. Denn die Schwäche von linken Kräften und Organisationen der Arbeiter*innenklasse und die Abwesenheit sozialistischer Ideen bzw. radikaler Forderungen machen den Aufbau von Widerstand schwieriger. Deshalb beschäftigten wir uns mit Fragen wie: Was können wir aus Kämpfen weltweit und aus der Geschichte lernen? Wie kann ein Programm aussehen, das jeder Unterdrückung und Ausbeutung den Kampf ansagt - ohne etwas auszulassen? Wie können wir eine Perspektive schaffen, das kapitalistische System tatsächlich zu überwinden? Welche Art der Organisation brauchen wir dafür? Welche Initiativen können einen Unterschied machen? Und welche Kämpfe haben das Potenzial, echte Veränderungen zu bewirken?

Dabei nutzen wir auch die Gelegenheit, um praktische Fähigkeiten zu üben. Denn Analysen alleine lösen die Probleme noch nicht. So kannst du lernen eine Rede zu halten, ein Flugblatt oder einen Artikel zu schreiben oder Kampagnen zu planen. 

Wenn du Interesse hast, komm mit uns und sozialistischen Aktivist*innen aus verschiedenen Ländern für eine Woche - in der persönlicher Austausch, Entspannung und Spaß nicht zu kurz kommen - zum einstigen Sablatnigsee / Zablaško jezero (jetzt “Turnersee”) nach Kärnten/Koroška. Wir versprechen dir eine motivierende Erfahrung, die dir und uns allen im Kampf für eine andere Welt helfen wird!

 

Details:

Ort: Kinderland Feriendorf Turnersee / Sablatnigsee / Zablaško jezero  

Kosten: ab 230 € (Sozialtarif: 160 €)

Kinderbetreuung wird vor Ort angeboten.

Details zum genauen Programm (inkl. Themen und Workshops) folgen auf www.slp.at

Interessiert? Schreib uns einfach für Fragen und mehr Infos an: slp@slp.at oder +43660 4292384

Hier für das Camp anmelden: www.bit.ly/isa-rosa-sommercamp

 

+++ ENGLISH: +++

Come to the ISA and ROSA summer camp from 18 to 25 August!

The world is in chaos and we are chilling out at a summer camp? In fact, we can discuss and find answers to the most burning international and social issues in a pleasant environment: the global crisis of capitalism, climate change, the collapse of the health, education and social systems, the increasing military tensions between the imperialist blocs, the war in Ukraine and the terrible massacre in Gaza, the shift to the right, inflation, rising poverty and racist, sexist and queerphobic oppression.

A week of "being somewhere else" helps us to deepen discussions and develop a perspective in a relaxed atmosphere. It doesn't matter how much prior knowledge we have. Because a summer camp is exactly the right setting to give everyone an easy access to various political topics. 

But our summer camp is also intended to help us overcome the challenges of our time together. The weakness of left-wing forces and organisations of the working class and the absence of socialist ideas and radical demands make it more difficult to build resistance. We therefore addressed questions such as: What can we learn from struggles worldwide and from history? What can a programme look like that fights all oppression and exploitation - without leaving anything out? How can we create a perspective for actually overcoming the capitalist system? What kind of organisation do we need for this? What initiatives can make a difference? And which struggles have the potential to bring about real change?

We will also use the opportunity to practise practical skills. Because analyses alone will not solve the problems. You can learn how to give a speech, write a leaflet or an article or plan campaigns. 

If you are interested, join us and socialist activists from different countries for a week of personal exchange, recreation and fun at the former Sablatnigsee / Zablaško jezero (now "Turnersee") in Carinthia/Koroška. We promise you a motivating experience that will help you and all of us in the fight for a different world!

 

Details:

Location: „Kinderland" holiday village Turnersee / Sablatnigsee / Zablaško jezero  

Costs: from 230 € (social tariff: 160 €)

Childcare is offered on site.

Details of the exact programme (incl. topics and workshops) will follow at www.slp.at

Interested? Just write to us for questions and more information to: slp@slp.at or +43660 4292384

Register for the camp here: www.bit.ly/isa-rosa-sommercamp